Statistik des Forums

Themen
29.357
Beiträge
332.684
Mitglieder
45.084
Neuestes Mitglied
Figginho

Kreditvertrag nur auf eine Person Vorteile / Nachteile

4,20 Stern(e) 5 Votes
klingt fast romantisch um wahr zu sein. Hab nur bei den Paaren einen Rosenkrieg nicht gesehen wo man sich kinderlos auseinander gelebt hat . Wenn Kinder im Spiel sind , oder noch besser eine neue die der Grund war kommt der Rosenkrieg trotz Ehevertrag
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Das eigentlich schlimme am Nichtvorhandensein von Eheverträgen ist, dass Menschen nur wegen dem drohenden Stress den eine Scheidung bedeutet, sich nicht trennen und unglücklich weiter leben.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
In jedem Fall ist sie abhängig.
Die Abhängigkeit ist m.E. gegenseitig. Wenn "sie" abhaut und "ihn" mit den Kindern sitzen lässt, hat "er" auch erstmal ein Problem (Vereinbarkeit Vollzeit-Beruf und Kinder).

Jedoch verdiene ich in Teilzeit mehr als mein Mann in Vollzeit,
und das, obwohl er leitender Angestellter in einem sehr großen Unternehmen ist.
Letzteren sehe ich bei ca. 150 000 Euro aufwärts p.a. Verrätst Du Deinen Broterwerb? Würde ich dann im nächsten Leben in Erwägung ziehen ...
 
Verrätst Du Deinen Broterwerb? Würde ich dann im nächsten Leben in Erwägung ziehen ...
Die Branche lässt sich aus meinem Namen ableiten. Ich wünsche Dir jetzt schon mal viel Spaß in Deinem nächsten Leben. Ich kann Dir sagen, dass lange Jahre wirklich harter Arbeit vor Dir stehen werden. Es gibt sehr wenige Menschen, die dieser Belastung stand halten. Geschenk bekommt man nichts im Leben.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Es ist schon interessant was hier für Meinung vertreten sind.

Ich respektiere alle Meinungen auch wenn ich nicht alle Meinungen nachvollziehen kann.

Es kann ja auch mal passieren das Frau den Mann betrügt/verlässt/verarscht what ever und als Belohnung gibts dann noch das halbe Haus „geschenkt“.

Ich habe zB auch nie behauptet das ich meine Frau und Kinder bei einer Trennung aus meinem haus werfen würde nur weil es mein Haus ist. Ich bin da eigentlich total tiefenentspannt. Für mich ist einfach nur der Fakt des Besitzes wichtig.

Wie und wann macht man denn überhaupt einen Ehevertrag? Logischerweise ja bevor man die Ehe schließt oder? Dann einfach bei einem Notar Vertrag aufsetzten lassen und gut ist?

Ich kann also definitiv per Ehevertrag festlegen das Frau keine Besitzansprüche oder Zugewinnansprüche am Haus bekommt? Das Haus wäre auch das Einzige was ich überhaupt in den Vertrag aufnehmen wollen würde.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben