Interhyp Erfahrungen und Dr. Klein

5,00 Stern(e) 3 Votes
T

toxicmolotof

Das lässt sich pauschal nicht beantworten. Es kann sein, dass es einen Score beeinflusst, muss aber nicht zwingend sein. Es kann auch positiv sein.

Wenn du allerdings bis auf die NK voll finanzierst, frage ich mich, wo genau die "Kapitalanlage" ist, von der du sprichst.

Auch ist dein Denken zu kurz, weil du neben Zins und Tilgung die Steuern vergessen hast. Und dann ist die Frage, ob aus der Kiste ein positiver Cash Flow zu generieren ist und das möchte ich zumindest kritisch hinterfragen, denn auch Mieteinnahmen sind endlich!
 
R

R.Hotzenplotz

Wenn ich nur die Nebenkosten einbringe, ist das die (geringe) Eigenkapitalbasis und ich würde mit der Eigenkapitalrendite rechnen.

Die Immobilie könnte für € 80.000 plus 9% Nebenkosten erworben werden. Sie generiert € 390,- Kaltmiete.

Die große Frage ist halt, wie der Wert nach Ablauf der Zinsbindung steht.....

Ich warte noch auf die Rückmeldung des Vermittlers. Aber wenn ich mal bspw. mit 2,0% Zinsen rechne, dann käme ich auf eine Rate von € 330,- bei 3% Tilgung. Die € 60 Differenz blieben noch für die Instandhaltung & Verwaltung (€ 10,- im Monat).

Die Wohnung liegt in Düsseldorf.

Steuerliche Effekte habe ich tatsächlich bisher nicht berücksichtigt; da hast du Recht. Habe aber bisher auch kein persönliches Angebot. Und der Interhyp Rechner gibt ja nur einen Anhaltspunkt.
 
C

Caspar2020

Vergiss nicht, das nicht alle kosten der Wohnung auf den Mieter umgelegt werden können. Mit deinen 60 + 10 bist du sehr optimistisch.

Deshalb wird die Wohnung real nicht als neutral bei Hausbau/kauf eingehen. Und kalkulatorisch bei einigen Banken schon auch negativ.

Aber wenn du mit Interhyp sprichst dann kannst du das ja mal ansprechen.
 
R

R.Hotzenplotz

Ja, ich spreche das an. Die Verwaltung kostet einen 10er, da das ein anderer Wohnungseigentümer nebenbei macht. Die Instandhaltungsrücklage würde ich für mich bilden. Da gibt es keine Pflicht. Das Haus hat derzeit keine Instandhaltungsrücklage.
 
T

toxicmolotof

Naja, die Steuern hast du immer noch vergessen.

Und mal Hand aufs Herz...

Für 80 TEUR ne Wohnung in Düsseldorf, die 390 Euro generiert.... ohne Details zu kennen, ich würde da nicht einziehen wollen, was soll das denn für eine "Bude" sein?
 
R

R.Hotzenplotz

Die Steuersituation könnte einem nur ein Steuerberater rechnen. Ich sehe zusätzliche Erträge dadurch eher als on top und nicht als zwingende Voraussetzung.

Es ist eine Souterrain Wohnung in Unterbach. Die qm Miete ist für die Lage angemessen.
 
Zuletzt aktualisiert 30.11.2021
Im Forum Interhyp AG gibt es 12 Themen mit insgesamt 299 Beiträgen

Ähnliche Themen
11.09.2018Wohnung über Kredit kaufen und vermietenBeiträge: 37
30.04.2015Finanzierungsangebot über Interhyp - Hausbau 2016Beiträge: 13
05.01.2018Nebenkosten und Rücklagen? Was plant ihr da so?Beiträge: 62
23.07.2015Eigentumswohnung als Kapitalanlage, InstandhaltungsrücklageBeiträge: 12
28.05.2014Finanzierung ok oder nicht?Beiträge: 11
18.05.2016Nebenkosten beim Kauf eines Grundstücks - Grundsteuer?Beiträge: 55
11.01.2019Wohnung geerbt, wann verkaufen?Beiträge: 35
17.12.2020Finanzierungsplanung mit vermieteter WohnungBeiträge: 17
09.07.2017Erst Wohnung, dann Haus Bauen?Beiträge: 17
15.05.2020Nebenkosten nach dem HausbauBeiträge: 52

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben