Grundstück - Ideen und Anregungen zu Ausrichtung und Bebauungsplan

4,60 Stern(e) 11 Votes
Zuletzt aktualisiert 20.04.2024
Sie befinden sich auf der Seite 6 der Diskussion zum Thema: Grundstück - Ideen und Anregungen zu Ausrichtung und Bebauungsplan
>> Zum 1. Beitrag <<

Y

_Yv_St_

Aktuell sind die Kinder 4 und 6, Junge und Mädchen... aber wir waren zwei Mädchen und ja, alle mussten in der früh aus dem Haus, aber es gab eine Reihenfolge mit der es gut funktioniert hat
 
Y

_Yv_St_

Noch eine Frage zur Treppe: kann ich unter eine nach oben zweimal viertelgewendelte Treppe einen oben geraden Kellerabgang machen und nur unten wendeln? So dass der Kellerabgang da ist, wo es bisher neben der Haustüre nach oben geht?
 
11ant

11ant

kann ich unter eine nach oben zweimal viertelgewendelte Treppe einen oben geraden Kellerabgang machen und nur unten wendeln?
Das würde bedeuten, daß die beiden übereinanderliegenden Treppen am "Fußende" (beide gewendelt) und im Mittelteil (beide gerade) identisch verliefen und am "Kopfende" wohl etwa vier Stufen wären, für die Du die Kopfhöhen einmal prüfen müßtest. Pause mal eine der beiden auf Butterbrotpapier durch und lege sie übereinander. Gebe der obersten Stufe den Wert "0" und zähle dann rückwärts, bei 18 cm Stufenhöhe als beispielsweise -18, -36, -54, -72. Liegt die gerade vorletzte (-18) so, daß bereits die viertletzte (-54) über ihr liegt, hast Du an dieser Stelle also nach dieser vereinfachten (!) Rechnung 36 cm Kopfhöhe gegenüber einem parallelen Verlauf verloren. @kbt09 kann Dir das glaube ich auswendiger beantworten.
 
Y

_Yv_St_

Hallo,

kurzes Update:

Wir freunden uns gerade gedanklich mit der Variante zweimal viertelgewendelte Treppe (im Eingangsbereich gerade in den Keller, beim Essplatz viertelgewendelt nach oben und oben viertelgewendelt wieder raus) an - auch wenn es uns noch leid tut um die gerade Treppe. Aktualisierte Pläne und tatsächliche Durchgangshöhen am Kellerabgang bekommen wir erst noch, es scheint aber möglich.

Wir haben zudem bemerkt, dass wir konkreter in die Küchenplanung einsteigen sollten, als wir das bisher getan haben. Deshalb habe ich das EG mal mit dem Ikea-Küchenplaner zusammengeklickt (da geht erstaunlich viel allgemeines, aber die Tür in den Keller krieg ich z.B. nicht rein, die Treppe ist nur Alibi, drum hab ich mal gewendelte Stufen drübergekritzelt) - die Küchenschränke sind bisher nur Platzhalter für halbhoch, hoch, Insel...). Auch die Fenster sind noch sehr offen. Wenn wir die verschiedenen Varianten in 3D betrachten, sagt uns eigentlich die Insel mit Blick zum Garten mehr zu als die Halbinsel zum Essplatz. Was haltet Ihr von den Varianten?

Auch haben wir versucht, den Eingangsbereich und das Gäste-WC mit Dusche etwas zu schieben... Mir schwebt noch ein schuhschrank vor... das muss man sehen, wenn das Gäste-WC und die Tür genauer geplant sind. Für gute Vorschläge sind wir aber natürlich weiter offen - das Optimum ist das sicher noch nicht.

Mit der Grundfläche sind wir nicht nur was das Budget angeht, begrenzt, sondern auch auf Grund der Grundflächenzahl.

Viele Grüße
grundstueck-ideen-und-anregungen-zu-ausrichtung-und-b-plan-466241-1.JPG

grundstueck-ideen-und-anregungen-zu-ausrichtung-und-b-plan-466241-2.JPG

grundstueck-ideen-und-anregungen-zu-ausrichtung-und-b-plan-466241-3.JPG
 
Zuletzt aktualisiert 20.04.2024
Im Forum Grundrissplanung / Grundstücksplanung gibt es 2296 Themen mit insgesamt 80148 Beiträgen


Ähnliche Themen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben