Flächenbündige oder Deckenhöhe Innentüren

4,30 Stern(e) 3 Votes
D

daniels87

Hallo!

Hat hier schon jemand mit flächenbündigen (bzw. wandbündig) oder raumhohen Innentüren gebaut?
Wir hätten diese gerne im EG als Eyecatcher.

Wie schlagen sich die so im Alltag? Was habt ihr so bezahlt?

viele Grüße,
Daniel
 
S

Sebastian79

Also die Zarge auch bündig? Das ist nicht ohne in der Ausführung, da alles sehr gerade sein muss.

Wir haben im EG stumpfe Türen, d.h. Zarge und Blatt bündig, dazu die Türen 2.32m hoch.

Wir haben 2,70er Höhen im EG - es war schon so schwer genug, einen halbwegs günstigen Anbieter bei dem Sondermaß zu finden.

Ohne Einbau kostet eine Tür weiß lackiert mit Magnetschloss und ohne Griffgarnitur 530 Euro.
 
D

daniels87

Ich habe bis jetzt nur ein Angebot für Deckenhöhe Innentüren. Die liegen bei 750€ incl. Einbau.
Ich denke dass wandbündige Türen aufgrund des höheren Aufwandes deutlich teurer sind, die Zarge muss ja im Rohbau mit eingeputzt werden. Habe aber noch kein Angebot erhalten.

Zwei Firmen haben schon sofort abgewunken, da sie wohl keine Erfahrung und kein Interesse haben.
 
Neige

Neige

Würde da mit 2-schaliger Zarge mit Unterzarge planen. Wenn in Deckenhöhe ggf. mit Oberlicht od. Oberblende.
 
Zuletzt aktualisiert 27.05.2024
Im Forum Fenster / Türen gibt es 1276 Themen mit insgesamt 14911 Beiträgen


Ähnliche Themen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben