Finanzierung von Bauvorhaben

4,30 Stern(e) 3 Votes
Espenlaub

Espenlaub

Hallo Joe,

wir bewegen uns in einem ähnlichen Einkommens -und Kreditrahmen und ich würde auch die Tilgung hochsetzen. Wir haben glatt 1000€ Rate plus 300€ Nebenkosten angesetzt. 900€ Rate sollte bei euch machbar sein. Rechne dir das doch einfach mal in Excel durch :)

Edeit: bItte bei den Kosten für das Aussengelände noch etwas draufschlagen.

Gruß Rina
 
J

JoePavelski

Hallo Joe,

wir bewegen uns in einem ähnlichen Einkommens -und Kreditrahmen und ich würde auch die Tilgung hochsetzen. Wir haben glatt 1000€ Rate plus 300€ Nebenkosten angesetzt. 900€ Rate sollte bei euch machbar sein. Rechne dir das doch einfach mal in Excel durch :)

Edeit: bItte bei den Kosten für das Aussengelände noch etwas draufschlagen.

Gruß Rina

hallo :)

habt ihr gleichzeitig einen Bausparer laufen zur Anschlussfinanzierung ?
 
P

Peanuts74

Habt Ihr keinen Schrank in der Ankleide?
Ansonsten, wenn offene Regale und Kleiderstangen, auch die kosten Geld. Bett mit vernünftigen Lattenrosten und Matratzen ebenso.
Im Wohnzimmer sind 5 k€ auch ganz schnell weg.
Ansonsten, je nachdem welche Qualität die verwendeten Materialien und Schränke haben, ist das Angebot durchaus sehr gut.
Um welche Art bzw. Größe des Hauses sprechen wir eigentlich?
 
Musketier

Musketier

Ich habe mal ganz grob die Finanzierung durchgerechnet:
Wenn ich deine Zahlen annehme:
Für die ersten 15 Jahre eine Gesamtrate von 902€ annehme und danach auf eine Gesamtrate von 736€+ 700€ =1436€ gehe, kann der Zins nach 15 Jahren bis auf 4% steigen ohne dass der Bausparer günstiger ist.
Sollten z.B. Sondertilgungen eingeplant werden, kann der Zins noch weiter steigen, bis wohin das Annuitätendarlehen günstiger ist.
 
P

Peanuts74

Ich habe mal ganz grob die Finanzierung durchgerechnet:
Wenn ich deine Zahlen annehme:
Für die ersten 15 Jahre eine Gesamtrate von 902€ annehme und danach auf eine Gesamtrate von 736€+ 700€ =1436€ gehe, kann der Zins nach 15 Jahren bis auf 4% steigen ohne dass der Bausparer günstiger ist.
Sollten z.B. Sondertilgungen eingeplant werden, kann der Zins noch weiter steigen, bis wohin das Annuitätendarlehen günstiger ist.

Wie kommst Du denn auf 736 + 700 und vor allem, wer hat schon Lust, in x Jahren dann 500 € mehr zu bezahlen?
Auch wenn man gewiss einige Gehaltssteigerungen mitmacht und einiges an Inflation bis dahin den Wert des Geldes senkt, aber ich habe lieber eine gleichbleibende Rate, erst recht wenn man später noch Kinder möchte, die nicht billig sind.
 
J

JoePavelski

Habt Ihr keinen Schrank in der Ankleide?
Ansonsten, wenn offene Regale und Kleiderstangen, auch die kosten Geld. Bett mit vernünftigen Lattenrosten und Matratzen ebenso.
Im Wohnzimmer sind 5 k€ auch ganz schnell weg.
Ansonsten, je nachdem welche Qualität die verwendeten Materialien und Schränke haben, ist das Angebot durchaus sehr gut.
Um welche Art bzw. Größe des Hauses sprechen wir eigentlich?
Wir planen keinen Kleiderschrank und wollen die ankleide eher offen gestalten. Ich denke preistechnisch ist dies westenlich günstiger als ein guter Kleiderschrank. Wir sprechen von 140m², aber 2 Kinderzimmer werden ja nicht möbliert beim Einzug. Küche könnten wir eine super tolle für ca. 10.000€ bekommen....für den Rest ca. weitere 10.000€, wenn es jetzt 12.000€ werden ist es auch ok. Wir haben für Außengelände + Möbel ca. 10.000€ Kredit + 45.000€ Eigenkapital zur Verfügung (wenn wir so sparen können die nächsten 12 Monate wie wir uns das vorstellen)

von den 45.000€ Eigenkapital wären 20.000€ Möbel und eventuell 12.000€ Autokredit ablösen. aber das würden wir erstmal rankommen lassen...
 
Zuletzt aktualisiert 17.08.2022
Im Forum Finanzierungsplan / Finanzierungen gibt es 3107 Themen mit insgesamt 65295 Beiträgen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben