Finanzierung Grundstück & Haus - 2 verschiedene Darlehen

4,70 Stern(e) 7 Votes
E

exto1791

Hört sich alles sehr gut an, danke für die Info!

Allerdings habe ich noch folgende Frage:

Was genau könnten die Gründe sein, dass eine andere Bank den Kredit mit bspw. Restlaufzeit von 1/2 Jahr (Zinsbindung damals 1 Jahr) NICHT ablöst gegen Vorfälligkeitsentschädigung von 0,5%? Klar, es gibt keine Garantie, aber wenn ich doch bei einer Bank einen Kredit von 400k aufnehme, wieso sollten die dann nicht noch die Restsumme ablösen?

Klar, ich bezahle dann bspw. die Zinsen von einem 1/2 Jahr, wenn ich den Kredit 1/2 Jahr früher ablöse.

Könnte aber durchaus sein, dass ich billiger rauskomme. Notar, Grundbuch etc. muss ich ja auch alles beim variablen Darlehen bezahlen.
 
N

nordanney

Was genau könnten die Gründe sein, dass eine andere Bank den Kredit mit bspw. Restlaufzeit von 1/2 Jahr (Zinsbindung damals 1 Jahr) NICHT ablöst gegen Vorfälligkeitsentschädigung von 0,5%?
Ganz einfach: Verträge sind zu erfüllen. Vielleicht wollen Sie ja auch 1% Vorfälligkeitsentschädigung? Zickige Marktfolge? Kein Bock auf nervige Kunden? Haben wir noch nie gemacht?
Klar, es gibt keine Garantie, aber wenn ich doch bei einer Bank einen Kredit von 400k aufnehme, wieso sollten die dann nicht noch die Restsumme ablösen?
Das steht ja außer Frage. Es dauert vielleicht nur 1/2 Jahr länger, als Dir lieb ist.

Wie gesagt, es sind ganz viele "vielleicht" und "vielleicht auch nicht". Und um auf der ganz sichere Seite zu sein, gibt es die variablen Darlehen
 
E

exto1791

Ganz einfach: Verträge sind zu erfüllen. Vielleicht wollen Sie ja auch 1% Vorfälligkeitsentschädigung? Zickige Marktfolge? Kein Bock auf nervige Kunden? Haben wir noch nie gemacht?

Das steht ja außer Frage. Es dauert vielleicht nur 1/2 Jahr länger, als Dir lieb ist.

Wie gesagt, es sind ganz viele "vielleicht" und "vielleicht auch nicht". Und um auf der ganz sichere Seite zu sein, gibt es die variablen Darlehen
Wie berechnet man die Vorfälligkeitsentschädigung?
So wird die Vorfälligkeitsentschädigung beim Ratenkredit berechnet. ... Die Vorfälligkeitsentschädigung bei einem vorzeitig gekündigten Verbraucherdarlehen darf höchstens 1 Prozent der Restschuld betragen. Ist die Restlaufzeit kürzer als ein Jahr, so darf die Summe sogar nur maximal 0,5 Prozent der Restschuld ausmachen.

Ist das so nicht korrekt? Darf man auch 1% berechnen oder sind 0,5% "vorgeschrieben"?

Ich weiß genau was du meinst. Wir wollen uns einfach ganz genau bewusst machen welche Kosten definitiv in welcher Höhe auf uns zu kommen könnten um abzuwägen was wir letztlich tun.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
N

nordanney

Wie berechnet man die Vorfälligkeitsentschädigung?
Sofern es nicht um einen Verkauf geht, gibt es keine Vorschriften. Da kann die Bank entweder nein sagen, oder einen willkürlichen Preis festlegen (meistens wird aber ähnlich wie bei einem Verkauf gerechnet). Solltest mein Posting #22 lesen, da habe ich es schon einmal geschrieben.
Ist das so nicht korrekt? Darf man auch 1% berechnen oder sind 0,5% "vorgeschrieben"?
Jep, das habe ich schon mehrfach geschrieben, dass es kein Recht auf Rückzahlung des Darlehens oder einen festen Preis gibt. s.o. bzw. Posting #22
Wir wollen uns einfach ganz genau bewusst machen welche Kosten definitiv in welcher Höhe auf uns zu kommen könnten um abzuwägen was wir letztlich tun.
Noch einmal. DAS KÖNNT IHR NICHT

Reitet doch nicht auf 500€ rum. Entweder variabel nehmen und ein wenig mehr bezahlen für Flexibilität oder Zinsfestschreibung mit dem Risiko, dass es ggf. teurer wird - ist aber kein Muss.

Da hilft es auch nicht, noch einmal und noch einmal und noch einmal nachzufragen. ALLE Antworten habt Ihr schon. Macht was draus.
 
E

exto1791

Nochmal zur Info an alle:

Waren nun bei 5 verschiedenen Banken und nur eine regionale Bank hat uns ein variables Darlehen überhaupt von sich aus angeboten zu einem sehr reellen Zinssatz von 0,98%.

3 andere Banken haben uns dieses Darlehen gar nicht angeboten und auf Nachfrage durch die Blume gesagt, dass sie davon keinen Nutzen haben und das nicht machen, nur zu einem Zinssatz der nicht annähernd reell wäre (4% o.ä.).

1 andere Bank würde es machen, der Zinssatz liegt aber bei 2,2%.


Kann es auch irgendwo verstehen... Somit werden wir wohl das variable Darlehen bei der einen Bank zu 0,98% machen. Sind hier allgemein auch mit den Konditionen für das Haus was ein 3/4 Jahr später dann kommt zufrieden, somit werden wir dort dann wohl auch die Restfinanzierung machen
 

Ähnliche Themen
30.04.2020KfW153 Kredit sofort sondertilgen - Vorfälligkeitsentschädigung?Beiträge: 24
17.10.2015Zins der Baufinanzierung bei der ING Diba halbiert Beiträge: 45
01.12.2016Vorgehensweise Kredit - Nur auf Interhyp verlassen?Beiträge: 10
29.12.2020Variables Darlehen möglich/sinnvoll?Beiträge: 155
11.01.2021Finanzierungsangebot: TA Darlehen mit BSVBeiträge: 24
16.04.2020Hauskauf - Preis 50/50 aufteilenBeiträge: 51
25.01.2014Finanzierung: Umschuldung von KfW Kredit der EigentumswohnungBeiträge: 19
12.11.2016Zwischenfinanzierung / variables DarlehenBeiträge: 11
19.08.2019Kriterien Gesundheitsfragen KreditBeiträge: 42
21.06.2019Größeres Darlehen mit nur 5 Jahren ZinsbindungBeiträge: 14

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben