Dachgeschoss Grundriss im Bestand

4,70 Stern(e) 7 Votes
Zuletzt aktualisiert 23.06.2024
Sie befinden sich auf der Seite 6 der Diskussion zum Thema: Dachgeschoss Grundriss im Bestand
>> Zum 1. Beitrag <<

E

Erlkönig

Erstmal wow, super Skizze. Top.

Du hast geschrieben es gibt ein Bad im Dach wo ist das?

Ist der Drempel schon hergestellt?

Ich habe mal versucht das aufzuzeichnen mit Deinen Angaben.

Das ist so wie Du es Dir vorstellst nicht so easy zu planen.

Der erste Schritt vom Planer ist eine cm genaue Bestandsaufnahme. Da wir das nicht machen koennen, musst Du liefern.

Lege den EG Plan auf den Kopierer damit man wenigstens masstaeblich was sehen kann. Beim Kopieren nicht die Massketten abschneiden.

Dann nimmst die Kopie und zeichnest die bestehenden Teile ein. Zum Beispiel Drempel bis Drempel das wird dann bemasst cm genau. Hoehe des Drempels ist dann auch sehr wichtig.

Ich habe mal die Außenmaße, Wandstaerke, Kamin, Holzstuetzen, Treppe und Fenster eingetragen. Das zeigt, dass wenn die Wand in der Achse ist rechts und links jeweils nur ca 3 m bis zum Drempel sind.

Daraus ergibt sich ein Durchgang zwichen Wand und Kamin von 1 m, zwichen Kamin und 2 m Linie 0.5 m

Fenster sind arg klein damit kannst schlecht Licht in die Zimmer bringen. 1/8 der Grundfläche sollten es sein. Schlafzimmer 3*4m sind schon nur noch 1/12

Hier gehoeren mindestend Doppelflügelfenster rein und oder bodentiefe Fenster.

Bei den Abmessungen muessen genaue Masse her, sonst kann man hier schlecht helfen.

Dein Weg sollte zu einem Planer sein. Der Dir zumindest mal den Bestand zeichnen kann.

Dann kann man sich Gedanken darueber machen wie man Deine Ideen umsetzen kann.

Wie habt Ihr denn das EG umgebaut? Alles ohne Plan?
Hihi, ja, ich glaube das ist das grundsätzliche Problem (und ich bin mir sicher etliche User schreien jetzt mindestens innerlich auf), aber so war es.

Wir sind durch die Räume, haben überlegt was wir ändern wollen (und können). Dann haben wir einen Vorort Termin mit einem Statiker gemacht (der übrigens auch meinte die Pläne sind zur Beurteilung nur mäßig geeignet) haben mit dem alles durch gesprochen, er fand unsere Pläne unbedenklich und wir haben umgesetzt. Ich weiß das ist überhaupt nicht Forums konform, aber für uns passt das.

Dementsprechend auch Fenster. Die wollen wir nicht verändern. Breiter geht nicht, weil schon jetzt zwischen oberer Fensterecke und schräge nur wenig Platz ist und bodentiefe Fenster finde ich furchtbar. Vllt könnte man noch über Dachflächenfenster nachdenken. Wobei ich sagen muss, dass die Fenster für die aktuell an den Giebelseiten vorhanden Räume auch völlig ausreichen (wenn man keinen Neubau im Kopf hat?).

Zum Plan, es ist doch ein Zentimeter genauer Plan von den aktuellen Räumen oben vorhanden :). Nur die Außenmaße sind ggf etwas ungenau, weil man eben hinter dem Drempel bis zur Außenwand nicht messen kann.

Den Plan vom EG kopieren ist a) schwierig weil nicht dina4 und B) wie gesagt man kann es schon baufällig dem Original nicht gut bis gar nicht erkennen mit unserem Hauskopierer wird das nicht besser.

In dem gedruckten Plan vom EG sieht man auch, ja es ist ein Drempel/Abseite vorhanden. Ich weiß nicht ob es da unterschiedliche Vorstellungen gibt, da ist halt ein Teil des Raumes abgekoffert (mit Holz und Vertäffelung) wie man halt an den Raummaßen sieht aktuell in jedem Raum anders.

Das Bad ist, wenn du den Plan mit dem Namen nach rechts vor dich leisten der dritte Raum. Also erst das große mit den Fenstern an der Giebelseite, dann die Treppe (2,8x1 glaube ich) und, dann der Raum der nur zwei Meter tief ist (weil großer Drempel) das ist das Bad.
 
H

haydee

Ich würde wirklich das Bad zur Treppe schieben. keine gefangene Ankleide planen.

Kinderzimmer würde ich noch ein Dachflächenfenster gönnen
 
I

icandoit

gib mal noch die Bruestungshoehe und die Hoehe der Fenster an.

Du kannst nun ja mal den Bestand in meine Skizze einzeichnen.
 
E

Erlkönig

Ich würde wirklich das Bad zur Treppe schieben. keine gefangene Ankleide planen.

Kinderzimmer würde ich noch ein Dachflächenfenster gönnen
Dankeschön auch dir. In diesem Fall bin ich tatsächlich am überlegen, ob das Kinderzimmer nicht doch in den Süden kommt. Dann ist es zwar ans Bad angrenzend, aber ein k.o Kriterium ist das ja meisten nicht.

gib mal noch die Bruestungshoehe und die Hoehe der Fenster an.

Du kannst nun ja mal den Bestand in meine Skizze einzeichnen.
Entschuldigung, irgendwie hab ich keine neuen Beiträge angezeigt bekommen.

Also brüstungshöhe ist 81cm und das Fenster (also bis zur Mauer hoch) ist 1,40 m hoch.

Ich habe den Bestand jetzt mal mit Paint eingezeichnet (war das so gemeint?). Insbesondere die Maße um den Kamin rum stimmen nicht 100 pro, weil da noch Vorsprünge drin sind, aber ich denke zur Orientierung reicht es.
dachgeschoss-grundriss-im-bestand-470229-1.jpg
 
Zuletzt aktualisiert 23.06.2024
Im Forum Grundrissplanung / Grundstücksplanung gibt es 2319 Themen mit insgesamt 80849 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Dachgeschoss Grundriss im Bestand
Nr.ErgebnisBeiträge
1Änderung Außenmaße nach Baugenehmigung? 17
2Größe vom Schlafzimmer und Kinderzimmer 38
3Geschossdecke erneut für neue Treppe öffnen. Decken Mitte Abstützen? 10
4Grundriss-Änderung Einfamilienhaus 150 m² aufgrund von Treppe 36
5Größe Kinderzimmer/Grundriss 13
6Erstkontakt und Vorstellung unserer Pläne 10
7Schallschutz Kinderzimmer 12
8Einfamilienhaus ~190qm, drei Kinderzimmer, ohne Keller - Feedback wäre mega 19
9Kinderzimmer planen / Bettgrößen 36
10Einfamilienhaus ca. 150 qm Grundriss - Treppe wie planen? 65
11Was ist bei einer Treppe beachten/Unterschie Wendeluing 22
12Treppe im Flur, Grundriss steht eigentlich schon :o( 20
13Kinderzimmer im Obergeschoss bis zum Dach offen 25
14Grundrissplanung Hanghaus mit 5 Kinderzimmer 374
15Jalousien in Kinderzimmer und Bad auf der Südseite 12
16Umbau Kinderzimmer - Fenster in zwei Fenster aufteilen? 20
17Grundrissfrage, Treppe, Fenster, Ausrichtung 12
18Kork oder Bambus für Kinderzimmer? 41
19Kinderzimmer mit bodentiefen Fenstern 22
20 2 Vollgeschosse, Durchgang Garage, Hauswirtschaftsraum unter Treppe 25

Oben