Anschlussfinanzierung bei zwei Darlehen mit unterschiedlicher Laufzeit

4,40 Stern(e) 5 Votes
B

BBaumeister

Hallo zusammen, vielleicht hat hier schon jemand Erfahrung mit der folgenden Konstellation:
Wir haben unsere Hausfinanzierung in zwei Darlehen aufgesplittet. Wenn die Zinsbindung des einen Darlehens endet, haben wir bei dem zweiten Darlehen noch eine Zinsbindung von fünf Jahren, könnten aber ein Sonderkündigungsrecht geltend machen. Der Beleihungsauslauf läge dann insgesamt noch bei 60%, weshalb ich mir gute Konditionen ausmale.

Hatte hier schonmal jemand diesen Fall? Bietet die Bank ein neues "Komplettpaket" an? Oder wird die Bank sich querstellen, weil da sie an dem Darlehen mit langer Zinsbindung noch gut verdient (haben damals zu 2,1% abgeschlossen).

Was würdet ihr machen? Wir würden am liebsten ein Komplettpakt haben mit 15 Jahren Zinsbindung als Volltilger. Dann wäre ich 62 Jahre alt und das Haus bezahlt.
 
M

Marit

Ja, wir haben das aktuell genau so gemacht. Beide Darlehen zusammengelegt und jetzt ein neues über 10 Jahre abgeschlossen. Volltilger bietet unsere Bank gar nicht mehr an bzw. hat man dadurch keine bessere Konditionen mehr. Aber da automatisch eine Sondertilgung von jährlich 5% möglich ist passt das auch so.
 
D

driver55

Muss man halt ausrechnen.
Weshalb Sonderkündigungsrecht?
Kosten?

liefere mal alle Zählen (Darlehen/Zins/Laufzeit/Tilgung…) von damals…
 
H

HilfeHilfe

Hallo, ich würde zunächst mal von der aktuellen Bank mir die möglichen ablösetermine mitteilen lassen ( auch mit dem Sonderkündigungsrecht) und den Saldo. Und dann lässt du Dir von deiner Hausbank und von einem Vermittler ein Angebot machen
 
B

BBaumeister

Muss man halt ausrechnen.
Weshalb Sonderkündigungsrecht?
Kosten?

liefere mal alle Zählen (Darlehen/Zins/Laufzeit/Tilgung…) von damals…
Das Sonderkündigungsrecht besteht wegen des Ablaufs der zehn Jahre.
Die beiden Darlehen beliefen sich ursprünglich auf einmal 370.000 € zu 2,16% Zinsen mit 15 Jahren Zinsbindung und einmal 400.000 € zu 1,51% Zinsen mit zehn Jahren Zinsbindung.
Bei Darlehen 1 sind noch 240.000 € offen, bei Darlehen 2 noch 260.000 €.
Den kompletten Rest würden wir gerne nach 15 Jahren komplett abgezahlt haben.
 
Zuletzt aktualisiert 15.07.2024
Im Forum Liquiditätsplanung / Finanzplanung / Zinsen gibt es 3146 Themen mit insgesamt 68911 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Anschlussfinanzierung bei zwei Darlehen mit unterschiedlicher Laufzeit
Nr.ErgebnisBeiträge
1Größeres Darlehen mit nur 5 Jahren Zinsbindung 14
2Kombination aus Bausparer, KFW und Darlehen 10
3Grundstück/Haus getrennt finanzieren - Zinsbindung 11
4Forwarddarlehen, Sonderkündigung, Zinsbindung, Erfahrungen? 12
5Hauskauf - Ist die Zinsbindung realistisch eingeschätzt? 11
6Zinsbindung 10 vs. 15/20 Jahre 14
7Zinsbindung - Einschätzung Finanzierung 23
8Finanzierung mit 35 Jahren Zinsbindung 52
9Ende der Zinsbindung 2027 - Tilgung aufstocken oder andere Optionen? 33
10Zinsbindung und Kreditlaufzeit auf 10, 15 oder 20 Jahre? 12
11Frage: 1% Tilgung und 10 Jahre Zinsbindung. Haus nie abbezahlt? 13
12KfW Darlehen ok oder geht es günstiger? 10
13Wie lange soll ich die Zinsen festschreiben ? 11
14Endfällige Darlehen wandeln Erfahrungen? 14
15Ablösung Ratenkredite durch Nachrangiges Darlehen 28
16Darlehen für Grundstück - variabel vs. fix mit Sonderkündigungsrecht 16
17Darlehen mit kurzer Laufzeit (3 Monate) zur Überbrückung 11
18Soll ich vom Arbeitgeber Darlehen annehmen? 15
19Zinsbindung Finanzierung ohne Eigenkapital? 20

Oben