Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
87
Gäste online
885
Besucher gesamt
972

Statistik des Forums

Themen
29.878
Beiträge
387.918
Mitglieder
47.419

Wengerter Bauherren in Assenheim 2019 / 2020

5,00 Stern(e) 19 Votes
Guten Morgen liebe Nachbarn,
das wurde ja doch ein lebhaftes Treffen gestern und ich möchte mich wirklich bei allen bedanken die da waren und hoffe natürlich, dass noch viele dazukommen.

mir hat der Termin wirklich sehr viel gebracht und zeigt mir auch dass es jetzt vor der Bemusterung ans eingemachte geht. Ein- zwei Ideen habe ich bereits aufgreifen können. Ich freue mich schon auf das nächste Treffen. Bis dahin erarbeite ich meinen Fragenkatalog ;) vg,
 
@Bauer-ac

Ich habe mittlerweile das Info-Paket vom Makler vorliegen und schau mir morgen mal die Gegend an. Hatte es leider gestern nicht geschafft. :-(

Wäre denn jemand bereit seinen Fragenkatalog zu teilen bzw. an einem gemeinsamen Fragenkatalog zu arbeiten? Exklusive der natürlich persönlichen Fragen die im Austausch keine Relevanz hätten.

Wie war denn der generelle Ablauf nach dem ersten Maklerkontakt?

Danke!
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Hi Worrier84,
PS: allgemein wird dem Marklerpärchen nicht die höchste Kompetenz zugeschrieben. Aber Sie sind dennoch freundlich und hilfsbereit ;)

ich denke nach dem ersten Marklertermin ist es wichtig, dass ihr euch die Raumaufteilung der Häuser anschaut. Diese sind ja grundsätzlich frei miteinander kombinierbar.
Schaut euch danach das Musterhaus durchaus noch ein zweites/drittes Mal an. Ab und zu sind die Makler ja ehe dort. Was die Sache schnell teuer macht sind halt Fenster. Konfiguriert euch das Haus mehrmals durch und schaut wo ihr dann vom Preis her landet. Mit der Summe holt ihr euch dann die Finanzierung von der Bank. Steht die Finanzierung-folgt der Notar Termin (20k €). Der Makler erkauft euch as Haus, die Ausstattung regelt ihr dann bei der Bemusterung mit Wengerter.
good luck ;)
 
Dann noch mal eine Frage an alle:
Auch wenn die Fragen etwas blöd erscheinen, so entnehme ich dem Katalog, (der demnächst kommt) nur die set-preise. daher gelten hier die Anfragen auf Vorbereitungen oder Teilleistungen.

# elektrifizierung der Garage
so weit ich das erstanden habe macht es Sinn sich die Garage nur vorbereiten zu lassen. gibt es bezüglich Steckdosen und Schalter etwas zu beachten ?

#Blinddose - keine Ahnung ob die Dinger so heißen
beim treffen wurde erwähnt dass es möglich sei blinddosen verlegen zu lassen. gibt es da was besonders zu beachten (sind da grob Preise bekannt?)

# smarthome Vorbereitung
zum Thema smart Home habe ich am Wochenende auf einer Party jemanden von homematic ip kennengelernt. Sprich wenn ich das Haus nur vorbereiten will, dann macht es Sinn, die größeren Leitungen zu nehmen und überall (an alle Steckdosen, Schalter, Klingel und Fenster) ein datenkabel mit verlegen zu lassen. Gibt es da sonst noch was zu beachten(kennst da jemand die Preise)?

Danke schon mal ;)
 
Danke Bauer-ac für die Infos!

Falls sich doch zusammenschliessen möchte bzgl. Fragenkatalog - Schwarmintelligenz ;) - einfach hier posten.
 

Ähnliche Themen
21.11.2018Schalter für Rolläden am Fenster oder an der Tür?Beiträge: 39
21.04.2015Grundriss mit Garage auf dem Grundstück realisierbar?, Sichtschutz WC FensterBeiträge: 29
12.09.2019Elektrik in Garage: Sicherungskasten, Stromkreis, SteckdosenBeiträge: 21
17.05.2017Heute war Bemusterung, smileBeiträge: 110
19.11.2013Tipps zur ElektroinstallationBeiträge: 17

Oben