Makler Käufer Wohnung Betrag Besichtigungen

3,30 Stern(e) 7 Votes
Dann sieht er seine Provision kippen, ganz klar.
Der Makler ist ja wohl "witzig" ... wenn er die Wohnung den WEG-Leuten anbietet, dann tun die das wohl nicht ;).
Jo, das wäre ein leichte Vermarktung für diesen.
Klar, der Makler wirb mit seinen Vorteilen, die auch berechtigt sein mögen: professionelle Bilder (kenne diverse Angebote von denen ... die Bilder sind wirklich immer top), vorherige Bonitätsprüfung, keine Besichtigungstouristen und natürlich Erfahrung in der Abwicklung.
keine Maklergebühren zahlen zu müssen
Und wir dann auch nicht :cool: .
Wenn die Lage taugt und der Preis angemessen, ist die eh zügig weg. Da würde ich mir heutzutage keine großen Gedanken drum machen.
Wir kennen den Preis, mit welchem unsere Bank mit der Wohnung in die Zwischenfinanzierung geht. Wir möchten die Wohnung natürlich nicht zu günstig, aber auch nicht zu übertrieben teuer anbieten (um den Preis dann irgendwann senken zu müssen ... dann fängt es nämlich an zu brennen).
Deshalb haben wir uns ja ein Preis von einem Makler nennen lassen.
in einem Haus bzw. Wohnanlage mit 50 Parteien
Glücklicherweise ist es eine Wohnanlage und nicht ein Haus mit 50 Wohnungen :D.
Braucht man nicht eh die Zustimmung der WEG ?
Nein, lt. unsere Teilungserklärung nicht.
 
Und wir dann auch nicht :cool: .
Jaja, natürlich zahlst du die nicht, aber der Käufer. Erhöhst deinen Preis um 3,5% und für den Käufer ist es genauso teuer als mit Makler. Nur das du mehr Geld bekommst.

Musst du selber wissen, wieviel das als absoluter Betrag ist, und ob man für diesen Betrag nicht einfach einen Tag am Wochenende für Besichtigungen opfern kann.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Jaja, natürlich zahlst du die nicht, aber der Käufer. Erhöhst deinen Preis um 3,5% und für den Käufer ist es genauso teuer als mit Makler. Nur das du mehr Geld bekommst.
Das würden wir nicht machen wollen.
Wenn die Summe von Makler nur ansatzweise rauskommen würde, wären wir mehr als zufrieden.
Musst du selber wissen, wieviel das als absoluter Betrag ist, und ob man für diesen Betrag nicht einfach einen Tag am Wochenende für Besichtigungen opfern kann.
Es ist eine ordentliche Summe und dafür kann ich einige Besichtigungen machen. Nur planen/bauen wir parallel ja neu und das läuft auch nicht so ganz nebenbei.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Verstehe ich richtig, dass du ebenfalls Maklercourtage bezahlen musst?
Wenn ja wäre dir Entscheidung für mich damit schon gefallen...
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Das hat ja nix mit Bundesland zu tun sondern mit Konkurrenz. Bei uns gibt es so viele Makler dass quasi alle provisionsfrei für den Verkäufer verkaufen. Die sind froh dass sie die Immobilie überhaupt vermarkten dürfen.

Wie gesagt: in dem Fall wäre es für mich ein no brainer...
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben