Unsere neue erste Ikea Küche - Planung und Vorbereitung

4,00 Stern(e) 4 Votes
Zuletzt aktualisiert 13.06.2024
Sie befinden sich auf der Seite 6 der Diskussion zum Thema: Unsere neue erste Ikea Küche - Planung und Vorbereitung
>> Zum 1. Beitrag <<

P

Phill

Hey

Nun, noch haben wir nichts bestellt Das machen wir erst, wenn alles zu 100% stimmt! Dein Einwand ist gar nicht mal so verkehrt. In unserer aktuellen Küche ist der Backofen auch etwas mehr links, weil rechts davon die Unterschränke breiter sind.

Ich schau mal im Küchenplaner, wie man das optisch einigermaßen fein darstellen kann.

Aktuell schaue ich nach einem BO mit Pyrolyse. da ich gerne das Twistpad der Fa Neff haben möchte, werde ich wohl zum BO der Fa Neff zugreifen.

Bin aber noch unschlüssig.
 
T

Tux

Also Dampfgaren doch nicht so wichtig?
Du kannst auch eine Backofen und einen Dampfgarer getrennt nehmen, jeweils 45 cm hoch. Für die meisten Gerichte reicht die Höhe, wenn nicht eine große Gans oder ein Truthahn reinpassen müssen.

Das Twistpad solltest du ausprobieren. Nachdem, was ich gelesen habe, wollen die einen nichts anderes mehr haben und andere mögen es gar nicht.
 
P

Phill

Nun, muss GöGa noch mal interviewen. Auch wenn ich daheim der Koch bin

Da ist mir die Pyrolyse vielleicht doch wichtiger ... ich weiss es nicht. Und leider bekomme ich zwei Kompaktgeräte (BO & Garer) nicht untereinander in den Unterschrank.

Dieses Twistpad schaue ich mir gleich im Laden an. Wenn dieser mir tatsächlich zusagt, hätte ich schon zwei BOs von Neff als Favoriten: Neff BCS 5522 N MK & Neff BVR 2522 N .

Auch wenn ich die BOs von Siemens und Bosch schöner finde. Vielleicht trenne ich mich auch davon, dass BO Kochfeld vom gleichen Anbieter sein müssen.
 
P

Phill

Moin,

so .. gestern noch mal im Möbelcenter gewesen und zum Glück hatte mich eine ganz freundliche Dame ausführlich beraten und konnte einiges testen. Vom Twistpad - nicht Fire oder Flat - bin ich begeistert! Kommt also definitiv in den Einkaufskorb. Nach Vergleich stehen noch drei Geräte zur Auswahl, von 70cm bis 80cm.

In Bezug auf den BO habe ich mich eigentlich auch entschieden. Nach kurzer Diskussion mit meiner Frau ist ein Dampfgarer nice, aber nicht notwendig. Schließlich haben wir ja auch noch einen Thermomix Beim Neff BO hat mir dieses Hide & Slide System sehr gut gefallen. Zusammen mit dem Comfort-Flex empfand ich den BO als perfekt. Entsprechend stehen hier 2-3 Geräte zur Auswahl.

Da ich ja noch auf der Suche nach einem leisen GSP bin wollte ich mal nachfragen, ob der von Neff S72P69X0EU problemlos reinpasst?!

Ist mit 42db angegeben ... was eigentlich reichen sollte für eine offene Küche. Und ist gegenüber den anderen noch ein Preishit. Hat jemand damit Erfahrungen gesammelt?

LG
 
T

Tux

Die Spülmaschine passt.
Auf Teleskopauszüge würde ich auch nicht verzichten. Bei einem Backofen, der nicht hoch eingebaut ist, sehe ich in Hide&Slide keinen Sinn.
Soweit mit bekannt ist, werden alle Backöfen von Siemens, Bosch und Neff (zumindest in den oberen Klassen) im Werk in Bretten gefertigt.
 
P

Phill

Guten Morgen,

erst mal danke Dir Tux für deine Hilfe hier im Forum. Weiss ich sehr zu schätzen

Habe wieder etwas an der Küche gebastelt ... bin jetzt wieder am "U-Stück" angekommen. Kurze Frage bezüglich des Eckschranks Metod 128x68cm. Dieses Verbindungsscharnier ist variabel einstellbar korrekt? Heisst, ich könnte dann an der Seite einen Schrank mit 37er Tiefe dransetzen korrekt?

Beim 3D-Planer schaut das irgendwie komisch aus ... habe mal einen Screenshot gemacht:

unsere-neue-erste-ikea-kueche-planung-und-vorbereitung-188274-1.jpg


Bin noch nicht sicher, ob ich dann es so lasse und rechts davon dieses tote Eck habe, oder andersrum ... heisst, dass der Eckschrank rechts an der Geraden hängt und ich dort link dann as tote Eck habe.

LG
 
Zuletzt aktualisiert 13.06.2024
Im Forum Ikea Küche / Küchenplanung gibt es 881 Themen mit insgesamt 5379 Beiträgen


Ähnliche Themen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben