Problem mit dem Elektriker - was würdet ihr unternehmen ?

4,60 Stern(e) 14 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Ich finde, dass Du geduldig und freundlich genug gewesen bist. Mein Ziel wäre erst mal die Fertigstellung. Den unzuverlässigen Eli würde ich nicht mehr ins Haus lassen und den Rest anders vergeben. Das Ganze schriftlich gut absichern und dem unzuverlässigen Eli eine Rechnung schreiben - ohne damit zu rechnen noch etwas zu bekommen.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Ich finde, dass Du geduldig und freundlich genug gewesen bist. Mein Ziel wäre erst mal die Fertigstellung. Den unzuverlässigen Eli würde ich nicht mehr ins Haus lassen und den Rest anders vergeben. Das Ganze schriftlich gut absichern und dem unzuverlässigen Eli eine Rechnung schreiben - ohne damit zu rechnen noch etwas zu bekommen.
Der würde sich alleine eh nicht mehr trauen, kenne ihn mittlerweile.

Ich kenne einen Architekten und zugleich ist er ein grosser Bauherr , er baut gerade ein 14fh und mein Elektriker ist ebenfalls beim ihm am Gange ...

Der Architekt, seine Frau, meine Frau und ich sind mal Essen gegangen und meine Frau beschwerte sich über den Eli, der Architekt sagte ; " das geht so nicht, ich werde mit ihm schimpfen, so ein Verhalten ist nicht akzeptabel".
Er hat selbst Probleme mit einigen Handwerkern , obwohl dieser sehr erfahren ist , korrekt und sauber arbeitet.

Ich sagte noch zum Architekten , dass das notwendig sei, da vielleicht dann sein Bauprojekt ggf. dadurch in Gefahr wäre.

Sein Bruder rief bei uns an und nebenbei beschwerte sich sein Bruder (also unserer Eli) darüber , dass wir zu seinem Kunden gehen und uns über ihn beschweren. Meine Frau sagte nur : "Ist es denn eine Lüge, dass wir mit unserer Situation zufrieden sind?! Die Reaktion sollte man nachvollziehen können!"

Fand es auch irgendwie witzig, erinnerte mich an einem kleinen Jungen, der gerade nichts Süsses bekommt.
 
Oben