Massive Feuchtigkeit in den Wänden Holzständerbauweise im Sommer

4,30 Stern(e) 3 Votes
B

Bibbes

Guten Tag,
letztes Jahr haben wir in unserem 2012 fertiggestellten Holzständerhaus Schimmelbefall an den Innenwänden festgestellt. Es waren mehrere Gutachter vor Ort, die die Fensterkonstruktion als Ursache angesehen haben. Es wurde festgestellt, dass der gesamte Sockel rundum voll Wasser gelaufen war und das Wasser bis in den Ständerbereich gestiegen ist und die gesamte Konstruktion durchnässt hatte. Es folgte eine fast einjährige Sanierung. Ich habe mir ein Feuchtemessgerät mit Elektroden daraufhin gekauft, mit dem ich seit dem Abschluss der Sanierung immer schön messe und Buch führe, ob wieder Feuchtigkeit entsteht. Alles war gut (etwa 13 - 15 % Feuchtigkeit) im Herbst und Winter. Seitdem es aber warm geworden ist, ist die Feuchtigkeit im Wandbereich/ Innensockelbereich wieder enorm gestiegen auf 20-40 %. Mein Bauunternehmen schiebt das auf die feuchten Sommermonate, ich traue dem Braten aber nicht und habe den Verdacht, dass die Wände oder die Bodenplatte jetzt im Sommer viel Schwitzwasser produzieren, obwohl der Wandaufbau mit OSB-Platten diffusionsoffen gestaltet ist. Eine Leckage an Wasserleitungen kann ich ausschließen, denn es war ein Fachunternehmen hier, die das per Druckprüfung untersucht haben. Auch ein Eindringen von Wasser von außen halte ich für sehr unwahrscheinlich, da die Feuchtigkeit in den kalten Monaten bei viel Regen nicht gestiegen ist. Ich bin einigermaßen verzweifelt, da ich befürchte, dass die ganze Sanierung und Ursachensucherei wieder von vorne losgeht und mich das diesmal finanziell voll trifft, da die Gewährleistung demnächst ausläuft.

Sind diese Feuchtigkeitswerte in den warmen Monaten wirklich normal?
 
B

Baurevolution

Hallo,
Mehrschichtkonstruktionen, alle Holzständerhäuser sind von vornherein Risikokonstruktionen. Läuft einmal Wasser in die Konstruktion, dann kommt der Rückbau, wie bei Ihnen geschehen.
Nach der Sanierung war alles trocken!
Wo messen Sie, im Wandbereich (in der Dämmung)
oder auf der Oberfläche?

Grüsse Christoph
 
Zuletzt aktualisiert 23.06.2024
Im Forum Maurer / Maler / Gipser gibt es 1432 Themen mit insgesamt 12997 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Massive Feuchtigkeit in den Wänden Holzständerbauweise im Sommer
Nr.ErgebnisBeiträge
1Feuchtigkeit im Waschkeller - Lüften oder Entfeuchter? 21
2Konstruktion Holzbalkendecke Einfamilienhaus 2 Geschossig mit Satteldach. 14
3Welche Cat-Kabel an der Fassade verlegen. Probleme mit Feuchtigkeit? 29
4Neubau - Keller Fliesen sofort verlegen ratsam? (Feuchtigkeit) 14
5Sanierung Altbau - Welche Kosten kommen auf mich zu? 18
6Kalksandsteinwand dämmen / Konstruktion energetisch nachrüsten 13

Oben