Kontrollierte-Wohnraumlüftung im Winter, trockene Luft, was kann man dagegen tun

4,80 Stern(e) 4 Votes
T

Tommes78

Hallo zusammen,

wie ist das bei eurer Kontrollierte-Wohnraumlüftung? Wir haben im Moment eine Luftfeuchte von 30 - 32% und wirklich angenehm ist das leider nicht. Ist das bei Euch auch so ?
Wir haben eine Vallox mit Wärmerückgewinnung und es bestünde die Möglichkeit einer Aufrüstung eines Entalphiewäremtauschers. Der kostet aber mal eben seine 1000 € und ich weiß nicht ob er auch wirklich etwas bringt.

Im Moment bin ich echt von der Kontrollierte-Wohnraumlüftung enttäuscht, im Winter hat man trockene Luft und im Sommer bei der Hitze bekommt man auch keine frische Luft ins Haus.

Ich würde gerne einmal eure Erfahrung hören?
 
T

Tommes78

stimmt habe mal nach gesucht und Themen dazu gefunden...damit scheint ein Austausch des Tauschers etwas zu bringen.
Bzgl. Kontrollierte-Wohnraumlüftung und Sommer, saugt er draußen ja die 28 Grad an und dementsprechend erwärmt es sich auch innerhalb des Hauses durch die Kontrollierte-Wohnraumlüftung langsam. Ist die Luft ist auch nicht wirklich schön, welche im Haus eingeleitet wird.
 
S

Specki

Ich habe selber keine Kontrollierte-Wohnraumlüftung, aber wie wäre es im Sommer die Anlage nur in der Nacht, wenn es draußen kalt ist, laufen zu lassen?
Man reißt ja im Sommer auch nicht die Fenster untertags über auf, sondern eher in der Nacht.
 
S

stefanc84

Hat eure Kontrollierte-Wohnraumlüftung einen Sommer-Bypass? Damit will ich nicht sagen, dass der Abhilfe schafft, sondern raus finden ob er was bringt
Frage ist halt ob man das Problem bei der Fensterlüftung nicht auch hätte. Klar, Fenster lässt man bei Hitze tagsüber eher zu. Aber man könnte ja auch die Kontrollierte-Wohnraumlüftung ab einer bestimmten Temperatur abschalten.
 
T

Tommes78

Ja hat Sie, aber der bringt auch nichts da die Luft ja dann nur direkt ohne Umwege in den Kreislauf geht und wenn es draußen dann 28Grad sind dann kommen die auch innen an.
Bzgl. Kontrollierte-Wohnraumlüftung ausschalten im Sommer, da hört man unterschiedliche Meinungen. Der eine sagt durchlaufen lassen, der andere sagt gemindert durchlaufen lassen. Ganz ausschalten soll man Sie allerdings nicht.

Na ja wie gesagt momentan bin ich eher enttäuscht von der Kontrollierte-Wohnraumlüftung, eigentlich funktioniert Sie bisher nur in den Übergangszeiten einigermaßen vernünftig.
 
Zuletzt aktualisiert 15.06.2024
Im Forum Wärmepumpen / Lüftungsanlagen gibt es 760 Themen mit insgesamt 11234 Beiträgen


Ähnliche Themen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben