Gutes Angebot für junge Familie? Kaufen ja oder nein

5,00 Stern(e) 31 Votes
Für @Croftout90 war die Entscheidung richtig, war von Vornherein klar, dass es ohne zusätzliches EK zu knapp ist.
Dass das Haus ein Schnäppchen ist, steht imho allerdings auch außer Frage.
Wenn sich an der Einkommens- und EK-Situation in den nächsten Jahren nichts massiv ändert, dürfte das die letzte Chance auf ein freistehendes EFH in passablem Zustand und mit ordentlichem Grundstück gewesen sein, da sollte man sich nichts vormachen.
Die 'Mängel' sind imho irrelevante Kleinigkeiten, in aller Regel muss man viel massivere Kompromisse eingehen.
Dennoch, die Entscheidung war richtig, es wäre einfach keine Luft zum Leben geblieben.
Da macht einen dann auch das Wissen um sein Schnäppchen nicht glücklich wenn es überall sonst zwickt und kneift.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Ich schließe mich den anderen an, richtig oder falsch gibt es nicht, es muß für euch passen, und ihr die Entscheidung tragen.
Innerhalb einer Woche eine Entscheidung über 500k treffen, ohne voll in der Materie zu stehen, ist irre, von daher war es sehr gut hier zu fragen, offen zu kommunizieren. Jetzt habt ihr etwas Einblick, könnt euch vorbereiten, EK ansparen oder das Thema da Acta legen, wer weiß schon was die Zeit bringt.
 
Oben