Grundrisskritik - Einfamilienhaus auf einem Hügel

Dieses Thema im Forum "Grundrissplanung" wurde erstellt von Frederick76, 1. 03. 2018.

Grundrisskritik - Einfamilienhaus auf einem Hügel 4.6 5 5votes
4.6/5, 5 Bewertungen

  1. Silent010

    Silent010

    10. 08. 2016
    95
    18
    Hallo Frederick76,

    wow, ihr habt euch wirklich sehr viele Gedanken um das Haus gemacht, toll! Schön, dass ihr Euch den Rat anderer Häuslebauer einholen wollt.

    Ihr habt sogar Eure täglichen Abläufe anhand der aktuellen Wohnung analysiert und bringt diese für den Hausentwurf mit ein, das ist super.

    Allem voran gilt: Du wirst vermutlich einen großen Teil deines Lebens mit deiner Familie in dem Haus Leben, das wichtigste ist also, dass Euch das Haus gefällt und Ihr mit der Raumaufteilung die eigenen Bedürfnisse trefft. Menschen leben unterschiedlich, hier gibt es kein schön oder hässlich, gut oder schlecht, es muss immer im Blick auf Euch gesehen werden. Sieh die positive und negative Kritik anderer Benutzer als Gedankenanstoß und prüfe ob diese in Euren Lebensstil passen. Ein Hausplan ist, wie ihr selbst auch wisst, etwas sehr individuelles.

    Ich habe das Gefühl, dass manche Benutzer (natürlich nicht alle, die negativ bewerten) nicht Objektiv und Zielgruppengerecht bewerten, sondern das Haus mit dem eigenen vergleichen.

    Viele Grüße
     
    -----------------------------------------------------------------
    JAZZ - Der neue Designbelag von Enia!
  2. Die Seite wird geladen...


  3. ypg

    ypg

    2. 10. 2012
    12.843
    2.215
    Deine Gefühle sind trügerisch - so weiß ich, dass mind. die Hälfte der Kritiker hier der „Kindersachen“ keine Kinder haben. Sie sind aber so emphatisch, dass sie sich eindenken können... und der Tagesablauf wird sich entweder schnell auf andere Örtlichkeiten einstellen können und/oder sich mit Kindern auch in vielen Sachen ändern.
     
    haydee und ruppsn gefällt das.
  4. ruppsn

    ruppsn

    4. 08. 2017
    819
    347
    Meine Güte, schlechten Tag gehabt? Es wurde ein Satz dazu geschrieben und 11ant hat nochmal darauf reagiert. Damit hättest Du es auch einfach gut sein lassen können, stattdessen bringst Du gleich in zwei Posts, dass Dich das stört. Zuletzt nochmal, obwohl der Faden schon längst wieder beim Thema war... Hättest Du damit nicht wieder angefangen, wäre das Thema schon längst ums Eck gewesen. Well done ;-)
    Ein Tipp, Unrat einfach mal vorbeischwimmen lassen und nicht aus einer Mücke einen Elefanten machen. Kurze OTs passieren halt mal und gehören auch einfach mal dazu... ich bin zwar gerade auch nicht viel besser, habe aber auch kein Problem mit kurzen OTs :) Jetzt bin ich aber schon still....
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. 03. 2018
  5. 11ant

    11ant

    1. 02. 2017
    5.113
    981
    Einen 11anten ?
    Wenn Climbee meinen Glauben an die Kraft des analogen Entwerfens in diesem Thread nicht zielführend findet, ist das eben eine andere Ansicht und auch gut:
     
    ---------------
    Kostenlos Hauskataloge und Infopakete bestellen
    Haus / Bad / Küchen / Fenster / Türen / Finanzierung / ...
  6. ruppsn

    ruppsn

    4. 08. 2017
    819
    347
    :-D Ich muss zugeben, den 11anten hatte ich schon stehen gehabt, aber dann aus Respekt vor Dir wieder gelöscht :)
     
    -----------------------------------------------------------------
    JAZZ - Der neue Designbelag von Enia!
  7. Climbee

    Climbee

    8. 06. 2016
    644
    356
    Uuups, wer hat hier seine Tage?????


    Um's mal klar zu stellen: ich bin auch ein Bleistiftpinsler. Find das aber nicht diskussionswürdig und glaube auch nicht, daß Bleistiftgepinsle automatisch einen besseren Entwurf ergibt.