Tags dieser Seite in anderen Beiträgen

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
112
Gäste online
991
Besucher gesamt
1.103

Statistik des Forums

Themen
29.873
Beiträge
387.672
Mitglieder
47.415

Grenze zum Nachbarn mit Garage ca. 1-2cm überbaut

5,00 Stern(e) 5 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Ab 5cm hört IMHO der Spaß auf, daher ist es bei Kettenhausbebauung ok
Auf nem "normalen" EFH Grundstücke hätte ich nichts zum Nachdenken/einzuwenden gehabt.
Egal. Meinetwegen auch der emotionale, dass Du schlaflose Nächte hattest.
Ha als Laie weiß man ja nicht was auf einen zukommt und Gewissheit dauert bis die Vermessung durch ist. Baustart in Gefahr? Baugenehmigung gilt noch?
Schlaflose Nächte wäre zu hoch gegriffen, aber es kostet halt Zeit und Nerven. Vor allem diese uneinsichtigen GU's und Rohbauer die alles als halb so wild abtun. Egal, wir bleiben dabei das es nicht zu beziffern ist. ;)
Da wurde dann 2cm von der Dämmung per Kettensäge "weggeraspelt", keine Ahnung ob das fachmännisch so gemacht wird o_O
Sowas hatte ich mir auch überlegt. Witzig im Nachhinein.
Darf ich fragen, was euch das zusätzliche vermessen gekostet hat? (Hier waren ja runde 300€ genannt worden?!)
127,50€ netto. Die Anfahrt war <20km.
Das erscheint mir wie ein Widerspruch (?)
Lese ich anders (im Konjunktiv). Die Sätze danach beschreiben warum es nicht soweit gekommen ist.
Wobei deutsch nie mein Traumfach war. :D
 
Ich denke fast, ich wähle auch nach den Berichten hier Option 1.
Gute Idee. Wenn auch schade für die Kollegen vor Ort.
Kann also noch was dauern, bis da gebaut wird
Wenn der Planer dann nicht vor Planungsbeginn die tatsächlich vor Ort vorhandene Lücke ausmessen lässt, ist er selber Schuld.
aber da kommt ja noch der Schaden für die geminderte lichte Breite hinzu
Das meinte ich mit dem abgefahrenen Spiegel. Wie willst Du den Schaden durch die geminderte Breite beziffern?
Vor allem diese uneinsichtigen GU's und Rohbauer die alles als halb so wild abtun.
Ich verstehe, was Du meinst, aber am Ende war's ja auch nur halb so wild.
 
Hier zu Info noch das Vermessungsprotokoll (GU's des Nachbars):
- Die Dämmung der Bodenplatte wurde dann weg gemacht.
- Blieb noch die Abweichung der Gebäudeecken zu unserer Messung von Max. 1.5 cm. Was genau der von escorda angesprochenen Messtoleranz entspricht.

1585038125819.png
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Wie willst Du den Schaden durch die geminderte Breite beziffern?
Mit den Kosten für Ersatz zum Beispiel. Kann ich in die Garage nur das Auto tun und nicht noch die Winterräder an die Wand hängen, entstehen mir Kosten für das Reifenhotel. Gehen Fahrräder nicht mehr am Auto vorbei zu schieben, brauche ich eine separate Fahrradbox (ggf. nebst Kosten für eine Befreiung, wenn der Bebauungsplan eine solche eigentlich nicht vorsieht). Ich persönlich würde meinen Bauunternehmer unangespitzt in den Boden rammen, wenn ich seinetwegen meine Autotür jedesmal wie ein rohes Ei öffnen müßte (und noch mal zehn Pfund abspecken, um mich durchzuquetschen). Eine Bauwichgarage ist in meinen Augen ohnehin das Waterloo des kleinen Mannes. In meiner Garage möchte ich meine Autotür öffnen können, ohne an einen Running Gag aus Kottan ermittelt denken zu müssen ;-)
 
Als Außenstehender fragt man sich schon, ob die Menschen verrückt geworden sind. :rolleyes:
?
Kann ich in die Garage nur das Auto tun und nicht noch die Winterräder an die Wand hängen, entstehen mir Kosten für das Reifenhotel.
Glaube nicht, dass ein Richter sich darauf einlässt. Je nach politischer Einfärbung sieht er sogar einen Mehrwert, da der Macan nicht mehr 'reinpasst, sondern nur noch ein e.Go.
 
Oben