Fugensand gegen Unkraut geeignet?

4,20 Stern(e) 5 Votes
D

deezey

Hallo zusammen, beeinträchtigt dieses No Grow Zeug auch die Versickerungseigenschaften? Läuft das was in den Fugen jetzt schlechter oder gar nicht mehr ab?
 
H

Hutchinson123

Hier regnet es gerade: Ist durchlässig wie Sand oder Erde, versickert also ganz normal.
Soll übrigens auch für das Zeug mit dem Bindemittel gelten.
 
ateliersiegel

ateliersiegel

auch auf die Gefahr hin, mich unbeliebt zu machen, mache ich folgende Anmerkung:

Statt Flächen so zu gestalten, dass Pflanzen dort nicht wachsen können, fände ich es schick, sich zu überlegen, wie man MIT Pflanzen gut leben kann :)

(und: ja, es gibt auch an dem Haus in dem ich wohne, Stellen die ich "versiegelt" habe :cool:)
 
WilderSueden

WilderSueden

Hallo zusammen, beeinträchtigt dieses No Grow Zeug auch die Versickerungseigenschaften? Läuft das was in den Fugen jetzt schlechter oder gar nicht mehr ab?
Bei Sickerpflaster nimmt man in der Regel Splitt 1-3mm, gegenüber dem wird das garantiert viel schlechter versickern.
 
Marco180

Marco180

fugensand-gegen-unkraut-geeignet-588748-1.jpeg
Wir haben Sopro Solitär in unseren ca 5mm breiten Fugen für unsere Keramikplatten. Ist eine 1k Fuge. Fest, wasserdurchlässig und garantiert unkrautfrei
 
Marco180

Marco180

Soweit ich weiß ist Dansand No Grow genau das.
Knüppelhart wird es nicht, ist aber besenfest.

Es gibt wohl aber noch eine verschärfte Variante mit Bindemittel.
Meine Erfahrungen damit sind weniger gut. Das Zeug bildet eine Pelle, die nach ca 6 Monaten unansehnlich wird. Richtig durchgehärtet ist es bei uns nicht. Daher der Wechsel auf Sopro.
 
Zuletzt aktualisiert 06.10.2022
Im Forum Gartenbau / Gartengestaltung gibt es 1323 Themen mit insgesamt 18595 Beiträgen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben