Erfahrungen Sole-Wärmepumpe

5,00 Stern(e) 21 Votes
M

Mastermind1

Vielleicht treibt sich hier jemand vom Fach rum, der das beantworten kann. Wir haben z.B. aktuell im HWR (OG) keine FBH verbaut. Ich weiß aber nicht, ob das an der Funktion liegt oder an der sehr kleinen Raumgröße. Wir haben das ja nur gemietet und waren am Bau nicht beteiligt.

Neben der potenziellen Kosteneinsparung für sinnlose FBH-Verlegung könnte man natürlich auch eine Wärmepumpe viel besser an die tatsächliche Nutzung anpassen. Wenn in jedem Raum eine Heizung verbaut ist, dann fließt das doch in die Wärmebedarfsrechnung / Durchflussmenge ein, auch wenn in der Praxis 30% immer auf "aus" stehen? Es könnte ja immer jemand kommen und doch mal alle Regler aufdrehen? Nur Theorie.
Falsch. Der nicht beheizte Raum kühlt die anliegenden räume indirekt ab. Wenn z.b. nebendran ein Bad ist, dann ist es doppelt "blöd". D.h. man muss im Nachbarraum noch mehr Heizen damit die Wunschraumtemperatur erreicht wird.
Wenn sich der Raum aber neben prinzipiell kühlen räumen befindet (reine Schlafzimmer z.b) dann ist das in Ordnung....

Aber worauf zielt die Frage bei einer Mietwohnung ab?

Wenn die Heizkosten niedrig sind, dann wäre doch alles okay...
 
F

Fuchur

Natürlich ist mir bewusst, dass sich die Wärme mehr oder weniger verteilt. Aber selbst im dargestellten Beispiel Schlafzimmer-Bad würde ich doch nicht das Schlafzimmer heizen um das Bad warm zu haben, wenn ich doch eigentlich das Schlafzimmer kühl haben will (und im Bad wahrscheinlich eh eine Zusatzheizung für richtige Wärme gebraucht wird).

Mit der Miete war keine Frage, sondern nur die Feststellung dass ich den Grund für die fehlende FBH nicht kenne.
 
J

Joedreck

Nein, du temperierst das Schlafzimmer, um dem Bad keine Wärme zu "klauen".
Eben darum muss die FBH richtig ausgelegt sein und zwar auf den Wärmebedarf des jeweiligen Raumes. Nur so kann die Vorlauftemperatur möglichst niedrig gehalten, und somit die WP möglichst effizient betrieben werden.
 
M

Markus1304

Hallo zusammen ,

kurz zu unserer Situation: Wir haben eine Alpha Innotec Sole-Wärmepumpe mit Tiefenbohrung verbaut. Das Haus ist ein KfW 55 Haus, 160qm auf 1,5 Geschossen. Die Räume sind mit Einzelraumthermostaten ausgestattet.

Die Anlage wurde uns leider nur kurz erklärt und nachdem wir jetzt den ersten Fehler in der Anlage hatten, hat uns der Installateur eine Nachtabsenkung empfohlen und eingestellt. Ist dieses unter den o. g. Voraussetzungen tatsächlich sinnvoll? Hier gehen die Meinungen ja auseinander. Auch das Warmwasser wird nicht mehr durchgängig aufgeheizt.

Ich bin für jeden Tipp dankbar.
 
S

Saruss

Hallo,
eine Nachabsenkung ist bei gut isoliertem Haus nicht zu empfehlen. Im Prinzip kühlt damit nur dein Wärmespeicher - der Estrich - aus, und dies muss anschließend wieder aufgeholt werden. In normalen Nächten dürfte das eigentlich keinen großen Unterschied machen, nur wenn es sehr kalt ist, einen zum negativen hin, weil dann nach der Absenkung sehr lange Takte kommen, so dass die Sole etwas kälter wird.

Das wichtigste wird sein, die Heizung und Heizkurve optimal auf das Haus einzustellen. Gerade mit den Thermostaten kann ich mir gut vorstellen, dass die Wärmepumpe / der Durchfluss oft "abgewürgt" wird. Am besten -jetzt ist fast die optimale Jahreszeit (sobald es etwas kühler ist) die Heizkurve an das Haus anpassen (das macht man, da es ein längerer Prozess ist, am besten selber). Wichtig war bei mir auch, dass ich die Hysterese hoch gesetzt habe, damit die Wärmepumpe auch nicht zu oft taktet.

Wenn die Wärmepumpe von der Leistung her gut zu dem Haus passt, ist das das wichtigste, andere Einstellungen sind eher Nebensache (ggf. Warmwasser-Temperatur herunter setzen).

Ansonsten fände ich interessant, was "der erste Fehler in der Anlage" war (oder war der Unabhängig von der Frage) ?
 
A

Alex85

Es gibt auch die Argumentation anders herum, dass die Nachtabsenkung doch Sinn macht, weil die WP sonst bei niedriger Außentemperatur nachts gegen diese anheizt.
Vielleicht liegt die Wahrheit irgendwo in der Mitte (leichte Absenkung in der Nacht mit dem Ziel die Temperatur im Haus zu halten, nicht abzusenken)?
 
K

Kekse

Nachtabsenkung doch Sinn macht, weil die WP sonst bei niedriger Außentemperatur nachts gegen diese anheizt.
Die Argumentation hat imo eine gewisse Logik, gilt aber nur für LWWP, maximal noch beim Flächenkollektor. Die Soletemperatur bei Tiefenbohrung sollte doch keinen Tagesgang haben, oder übersehe ich etwas?
 
S

Saruss

Es gibt auch die Argumentation anders herum, dass die Nachtabsenkung doch Sinn macht, weil die WP sonst bei niedriger Außentemperatur nachts gegen diese anheizt.
Vielleicht liegt die Wahrheit irgendwo in der Mitte (leichte Absenkung in der Nacht mit dem Ziel die Temperatur im Haus zu halten, nicht abzusenken)?
Neben den Argumenten von Kekse kommt noch dazu, dass -wenn man im Winter die dunkle/kalte Nacht überbrücken möchte- die WP schon relativ lange ausmachen müsste, und dann bräuchte man sehr lange Laufzeiten am Stück. Bei LWWP hat man das Problem der Vereisung, bei SoleWP sinkt die Soletemperatur bei langen Laufzeiten leicht, weil sich die Umgebung um die Sonde im Erdreich abkühlt. Ich habe bei meiner Sole zumindest keinen Tagesgang, das ist ja gerade der Vorteil, dass man ziemlich Luft/Außentemperaturunabhänig ist. Bei mir ist sogar zwischen Winteranfang/Winterende weniger als ein halbes Grad Schwankung.
 
Zuletzt aktualisiert 26.06.2022
Im Forum Heizung / Klima gibt es 1772 Themen mit insgesamt 26574 Beiträgen

Ähnliche Themen
08.10.2021LWWP in Kombination mit FBH arbeitet nicht korrekt Beiträge: 65
12.01.2021Bodenheizung Luft- Wasser- Wärmepumpe. Haus zu warm wenn Sonne scheint - Seite 44Beiträge: 690
14.05.2022Altbau WHG mit Gastherme - FBH jetzt, Wärmepumpe später Beiträge: 14
19.04.2021Vergleich Grundwasser-/Sole-/Luft-Wärmepumpe Beiträge: 27
03.01.2022Erdwärmepumpe EFH 200m² FBH kfw55 - Einstellung/Optimierung - Seite 2Beiträge: 91
11.01.2021Brötje BLW Neo 8 Heizkurve Einstellungen - Seite 110Beiträge: 940
09.02.2018Verbindung Schlafzimmer / Ankleidezimmer / Bad - Seite 2Beiträge: 16
22.09.2021Grundriss Schlafzimmer, Ankleide und Bad en Suite - Seite 3Beiträge: 36
14.11.2016Teppich im Schlafzimmer trotz FBH? - Seite 3Beiträge: 36
19.05.2015Heizung Kinderzimmer,schlafzimmer und Bad Beiträge: 14

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben