Statistik des Forums

Themen
29.823
Beiträge
341.540
Mitglieder
45.402
Neuestes Mitglied
Bauernhaus1829

Berechnung Gasverbrauch Anhand Kondenswasserabfluss

3,80 Stern(e) 4 Votes
Hi Leute,

mir geht es darum den Gasverbrauch meiner Heizung genauer zu bestimmen. Die Prozentanzeige an meinem Unterirdischen Tank ist mir zu ungenau.

Es müsste doch möglich sein Anhand des Kondenswasser, welches die Gastheizung abführt auf den Gasverbrauch zu schließen.

Mir fehlen hier aber wohl die nötigen Chemiekenntnisse.

Kann mir jemand sagen wie viel Liter Flüssiggas bei der Entstehung von z.B. 5ltr Kondenswasser verbrannt wurden? Oder zumindest wie man das berechnen kann. Sicherlich gibt es noch weitere Größen die mit einbezogen werden müssen.

Vielen Dank!
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Also mit Kondenswasser zu rechnen ist mit Sicherheit noch ungenauer als deine Prozenteanzeige.
Bau dir doch nen Gaszähler vor deine Heizung...
 

Mycraft

Moderator
Theoretisch entsteht bei der Verbrennung von Erdgas≡ eine Wasserdampfmenge, die zu 0,16 l Wasser pro kWh≡ kondensiert. Das entspricht etwa 1,6 Liter pro m³ verbranntem Erdgas der Gasqualität H. Praktisch erreicht man diesen Wert nicht. Obwohl die Bestwerte unter optimalen Bedingungen bei etwa 0,14 l/kWh liegen, rechnet man im Schnitt nur mit etwa 0,06 Liter Kondensat≡ pro kWh.

Aber es ist eben auch sehr ungenau. Ich würde auch einfach nur ein Gaszähler einbauen. Kostet nicht die Welt.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Dazu ist wahrscheinlich erneute Druckprüfung etc. nötig oder.

Kann ich nicht selber machen. Aber ich frage mal meinen Heizungsbauer...
 
Oben