Statistik des Forums

Themen
29.805
Beiträge
341.322
Mitglieder
45.395
Neuestes Mitglied
E-willi

Ankleidezimmer mit Kleiderschrank oder ohne

4,30 Stern(e) 4 Votes
drum falte ich nach Kondo ;) und stelle senkrecht in die Schubladen. Hab ich auch alles im Blick und DAS braucht deutlich weniger Platz als normale Stapel und auch hängen. Also wer viel Zeug hat, für den ist das ne echte Alternative...
Ich hab mir gestern ein, zwei Kondo-Videos angeschaut.
Ich frage Dich: ich hab Regale mit 50er Tiefe.
Wenn ich die T-Shirts nach Kondo falte, hätte ich den hinteren Raum im Regal frei. Zur Zeit habe ich Stapel da wird ein Teil hinten mit benutzt, da das T-Shirt flach ist. Bekomme ich dann nicht weniger T-Shirts mit Kondo unter?
Bei Schubladen allerdings würde es besser gehen...
 
Ich hab mir gestern ein, zwei Kondo-Videos angeschaut.
Ich frage Dich: ich hab Regale mit 50er Tiefe.
Wenn ich die T-Shirts nach Kondo falte, hätte ich den hinteren Raum im Regal frei. Zur Zeit habe ich Stapel da wird ein Teil hinten mit benutzt, da das T-Shirt flach ist. Bekomme ich dann nicht weniger T-Shirts mit Kondo unter?
Bei Schubladen allerdings würde es besser gehen...
Wenn du frei auf ein Regalbrett stellst, brauchst du ja ne Art Bücherstütze, dass die Reihe nicht umfällt. Und natürlich kommst du dann hinten nicht vernünftig dran, deswegen nutzt Marie immer alte Schuhkartons oder sonstige Schachteln und Boxen. Bei 50er Tiefe bieten sich entweder Schubladen an oder man guckt bei Ikea oder sonst wo nach Boxen, die diese 50er Tiefe haben und idealer Weise nicht zu hoch sind. Ob man dann 1 oder 2 oder xxx nebeneinander stellt, ist ja egal. Man muss halt dann die Box rausziehn wenn man alles sehen will - muss man bei ner Schublade aber ja auch.

01.jpg
Sind 12 Shirts/UHemdchen nebeneinander. Braucht wenig Platz finde ich, wer schlank ist, kriegt sicher noch mehr nebeneinander ;)
Übereinander gestapelt hatte ich ständig alles durcheinander.

02.jpg

meine Tshirts haben keine Knickfalten wenn ich sie anziehe.
Ich bin aber auch keiner, der Shirts bügelt. So jemand würde vmtl mit dem Falten nicht glücklich ;)

Such dir einfach mal eine Box / nen alten Karton und probier aus, ob dir das generell liegt.
Ich hab auch erst gedacht "was ein quatsch", aber nein, es ist echt übersichtlicher. Und der Schrank wirkt gleich leerer.
Wenn man dabei dann noch ausmistet, was man eh nicht trägt... dann hat man viel Platz für Neues... oder so ;)
Ich mache das mit allen Klamotten außer Hemden/Blusen/Blazern, so feinere Bürohosen hänge ich auch. Ach ja und BHs oder so falte ich auch nicht, den Rest komplett.
 
  • Love
Reaktionen: ypg
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Grüß euch!
Bekannte haben seit gut 2 Jahren auch offene Schränke und haben nun mit Schrecken festgestellt, dass viele Kleidungsstücke ausgebleichte Stellen haben. Ob dies von der Sonne oder vom Mond durchs Fenster in der Ankleide verursacht wurde, müssen sie erst rausfinden.
Kennt jemand dieses Problem auch?
 
  • Like
Reaktionen: Leo
Ich hatte diese Sorge auch da wir ein Dachfenster in dem Bereich haben. Es gibt UV Schutzfolien die man aufkleben kann, das sollte das Problem lösen (habe ich noch nicht gemacht, wir haben aber jetzt auch Wärmeschutzmarkisen an den Dachfenstern)
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Grüß euch!
Bekannte haben seit gut 2 Jahren auch offene Schränke und haben nun mit Schrecken festgestellt, dass viele Kleidungsstücke ausgebleichte Stellen haben. Ob dies von der Sonne oder vom Mond durchs Fenster in der Ankleide verursacht wurde, müssen sie erst rausfinden.
Kennt jemand dieses Problem auch?
Wir haben ein Dachfenster im Osten und ich habe es auch gedacht, dass das Ausbleichen ein problem wäre.
Bis jetzt nach 5 Jahren ist noch nichts ausgebleicht. Toitoitoi.
Ansonsten gibt es dann Jalousien.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben