Allianz Baufinanzierung Erfahrungen - Wer hat Allianz finanziert?

4,60 Stern(e) 10 Votes
H

HB-NH2015

Wir sind bisher mit der Abwicklung sehr zufrieden.

Haben einen direkten Ansprechpartner der gut per Mail und Telefon erreichbar ist wenn man Fragen hat.
Abgeschloßen haben wir über einen weitbekannten großen Vermittler.

Allerdings sind wir noch nicht beim Wichtigsten angekommen: Der Auszahlung.
Aktuell zehren wir noch vom Eigenkapital.

Bisher also nur den Vertrag bestätigt, ein paar Formulare abgegeben (Kostenplan, Eigenleistungen) und die Grundschuld bestellt.

Was die Konditionen angeht so war die Allianz für uns alternativlos günstig.
Das nächste wäre die DSL Bank mit bestimmt 0,15% mehr gewesen und so viel gutes liest man über die ja auch nicht.
V.a. der vergünstigte KfW55-Kredit hat es bei der Allianz herausgerissen.

Hab bei meinen Recherchen damals gelernt, dass es wenig bringt wenn man Konditionen von anderen kennt insofern bringt es Dir sicher wenig wenn ich Dir sage dass wir 2,17% aufs Hauptdarlehen und 1,27% aufs KfW Darlehen bekommen. Jeweils 20Jahre Zinssicherheit.
Mischzins bei uns ca. 1,84% über beide Darlehen hinweg.
EK ca. 20%.
 
D

Doc.Schnaggls

Hallo,

wir sind ja nun schon ein paar Monate am zurückzahlen bei der Allianz.

Bisher sind wir immer noch mehr als zufrieden. Sowohl die Auszahlungen, als auch die Erreichbarkeit bei Fragen und auch die bisher einmal durchgeführte Sondertilgung hat bemerkenswert problemlos funktioniert.

Wir würden sofort wieder bei der Allianz finanzieren.

Grüße,

Dirk
 
C

..christian..

Hallo, sind gerade zurück vom Termin mit dem Finanzierungsberater bei der Allianz!
Also vorne weg, wir hatten es mit einem sehr kompetenten Mann zu tun. Er hat uns wirklich alles bis ins kleinste Detail aufgeschlüsselt und uns genau hingewiesen auf was man zu achten hat und was die sinnvollsten Modelle sind.

Aber nun zu den Zahlen, ich weiß ist alles immer abhängig von den Gegebenheiten und wird letztendlich auf jeden extra angepasst, jedoch denke ich zum groben Vergleich kann man die Zahlen nehmen.

Wir haben jetzt ein Modell gewählt in dem wir das KfW-Darlehen auf jeden Fall voll ausschöpfen werden mit 100.000€ zu 1,05% mit 20 Jahren, dem Allianz Darlehen mit 2,26% und 25 Jahren und einem Fremddarlehen bei der Investitions Bank mit 2,87% und Zinsfestschreibung von 10 Jahren. An dem Fremddarlehen hängt ein Bausparer der dann die restliche Summe abdeckt. Da ab dem 16. Jahr die Monatliche Rate um 300€ pro Monat sinkt kann mit jährlichen Sondertilgung der Rest finanziert werden.
Eigenkapital beträgt bei uns dabei so um die 8% vom Gesamtbetrag

Dadurch hätten wir in 25 Jahren alles abgeglichen und haben vor allem die Zinsbindung für die komplette Dauer!
Ich denke das hört sich echt gut an oder?

Für uns bisher das eindeutig beste Finanzierungsangebot!
MfG Christian
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
R

R0Li84

1,41% eff. auf 20 Jahre bei >50% Eigenkapital (nicht verbeamtet, finanziere komplett allein) ausgelegt auf Volltilgung. Zudem habe ich Sondertilgungen von 3% im Jahr drinnen (reicht mir vollkommen). Interessant an der Sondertilgung ist, dass ich diese auf den Kredit mit dem höheren Zinssatz (bei mir 1,71%) anwenden kann. Beim KFW Kredit mit 1,05% (und 5.000€ Tilgungszuschuss) lohnt sich eine Sondertilgung so gut wie gar nicht.


Habe über die DTW Immobilienfinanzierung abgeschlossen. Bin soweit sehr zufrieden.
 
M

melodyman

Es ist es eigentlich günstiger einen Vertrag über einen Vermittler wie Interhyp bei der Allianz abzuschließen oder direkt bei der Allianz?
 
R

R0Li84

Ich habe um ehrlich zu sein nicht verglichen, da ich mit den Konditionen sehr zufrieden war. Der Weg über den Vermittler war für mich einfach einfacher, da ich aufgrund meines Jobs viel unterwegs bin und vor Ort Termine immer koordiniert werden müssen. Ein Vorteil ist sicherlich, dass der Vermittler verschiedene Angebote machen kann - er ist nicht speziell auf die Allianz ausgerichtet.

Zudem, wenn die Vermittler teurer wären würde doch keiner diesen Weg gehen - sowas spricht sich doch auch herum.
 

Ähnliche Themen
15.02.2020KfW als endfälliges Darlehen mit 4 Jahren LZBeiträge: 11
13.03.2021802k€ für Haus inkl. Kaufnebenkosten mit 600k€ Kredit - machbar?Beiträge: 86
16.01.2014Probleme mit Bank - EigenkapitalBeiträge: 10
22.06.2017Welche Kredithöhe und welches Eigenkapital der Bank angeben?Beiträge: 57
17.12.2019Bauvorhaben Risiko mangels EigenkapitalBeiträge: 40
12.04.2016Mal wieder Meinung zum Finanzierungsangebot gewünschtBeiträge: 16
01.12.2016Vorgehensweise Kredit - Nur auf Interhyp verlassen?Beiträge: 10
30.04.2020KfW153 Kredit sofort sondertilgen - Vorfälligkeitsentschädigung?Beiträge: 24
24.08.2020Finanzierungangebot der Allianz für unser EFHBeiträge: 23
17.12.2017Zählt Grundstückswert als Eigenkapital? Termin bei der HausbankBeiträge: 23

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben