Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
132
Gäste online
1.061
Besucher gesamt
1.193

Statistik des Forums

Themen
31.102
Beiträge
378.073
Mitglieder
46.830

weiße Flecken auf anthrazitfarbenen Kunststofffenster

4,60 Stern(e) 5 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Hallo liebes Forum,

wir haben auf unseren anthrazitfarbenen Kunststofffenster helle/weiße Flecken die meiner Meinung nach vom Verputzen kommen.
obwohl alles sehr gründlich abgeklebt und abgedeckt wurde, sind die Flecken an fast jedem Fensterrahmen. Wir haben vom Wasser bis hin zum Allzweckreiniger alles versucht.
Die Flecken kommen nachdem sie trocken sind immer wieder. Wie geschrieben, sind wir uns nicht sicher dass es tatsächlich vom Putz kommt, da sie teilweise an Stellen sind die 100% abgeklebt waren.
Habt ihr eine Vermutung bzw. einen Tipp mit dem ich da ran kann?


PHOTO-2020-03-23-11-51-40.jpg
 
Vielleicht Rückstände vom Kleber, also des Klebebands.

Gilt nicht nur für sowas sondern generell, es gibt zwei wesentliche Arten von Klebern.

- Die einen sind alkohollöslich, die bekommt man mit den Putzmitteln meistens weg die man sonst so benutzt. Glasreiniger oder ähnlichem.

- Die anderen fettlöslich. Also einfach mal bisschen Butter auf den Finger, einreiben kurz warten und mit warmen Wasser oder feuchtem Tuch wegwischen.

Vielleicht hilft's ja auch anderen, das mit dem fettlöslichen war mir nicht bewusst und hat mir jetzt schon x-mal bei Kleberückständen an Gläsern etc. geholfen.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
genau das gleiche hatten wir auch, an einem Fenster noch schlimmer, es kam vom Verputzen. Es war zwar abgeklebt aber irgendwie kam trotzdem etwas an den Rahmen. Nach dem Reinigen war im nassen Zustand alles weg und nachdem es richtig durchgetrocknet war, sah es aus wie vorher. Wir haben den Fensterbauer informiert und der sagte uns, das er vom Hersteller ein Spezialmittel dafür hat und damit mal zu uns kommt. Er hat dann mit diesem Mittel die Fensterrahmen gereinigt und es hat super funktioniert, die Rahmen sahen danach aus wie neu und auch jetzt nach über 2 Jahren ist nichts verfärbt. Wir hatten schon Angst, dass die Fensterfolie angegriffen wurde und verblasst ist aber es ging alles weg.

LG
Sabine
 
Danke für eure Antworten :D
Ich verstehe nur nicht warum die Flecken nicht dort auftauchen, wo wir den offensichtlichen Putz weggewischt haben.
Nur dort wo die Verputzer gereinigt haben, sind die Flecken...

Danke @Curly für den Tipp! Wir waren bereits mit dem Fensterbauer in Kontakt. Der hat uns Reinigungsmittel mitgegeben, die allerdings nichts gebracht haben. Ich werde im sagen dass er mal direkt mit GAYKO sprechen soll.
 
Er hat dann mit diesem Mittel die Fensterrahmen gereinigt und es hat super funktioniert, die Rahmen sahen danach aus wie neu und auch jetzt nach über 2 Jahren ist nichts verfärbt. Wir hatten schon Angst, dass die Fensterfolie angegriffen wurde und verblasst ist aber es ging alles weg.
Von welchem Hersteller sind eure Fenster und wie hieß das Mittel?
 

Ähnliche Themen
19.06.2018Preisunterschiede Holz-Alu vs Kunststofffenster?Beiträge: 18
09.08.2018Braune Flecken an Wand auf Höhe des Ringankers - was tun?Beiträge: 10
05.04.2020Kunststofffenster knacken bei Sonnenlicht / WärmeausdehnungBeiträge: 19
24.05.2017Graue Flecken auf der eigentlich weißen FassadeBeiträge: 17
12.07.2015Kunststofffenster vs. HolzfensterBeiträge: 40

Oben