Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
116
Gäste online
1.342
Besucher gesamt
1.458

Statistik des Forums

Themen
31.108
Beiträge
378.168
Mitglieder
46.834

Textilscreen/Raffstore Angebot

4,30 Stern(e) 3 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Hallo zusammen,

Wir benötigen für unsere Terrassentüre dringend einen Sonnenschutz. Wir haben da an ein Textilscreen der Firma Roma gedacht. Der Vorteil ist das weiterhin Licht in den Raum kommt und wir auch nicht auf Lamellen schauen. Jetzt haben wir ein erstes Angebot bekommen und waren doch etwas überrascht. Die Tür ist 375cm breit 260cm hoch, mit einem Schiebeelement.
Wir möchten es gerne zweigeteilt haben.
Die erste Firma möchte dafür gerne 3000€ haben und das ganze noch mit Handkurbel also ohne Motor. Jetzt fragen wir uns ob der Preis realistisch ist oder ob es sich eher um ein abwehr Angebot handelt oder ob wir besser nach Raffstore schauen sollen?
Denn 3000€ für eine Tür finden wir schon ein wenig übertrieben!
Saludos Miguel
 
Wär mir auch deutlich zu teuer, aber der Auftrag ist auch Mini. Wer hat dazu heutzutage Zeit?

Raffstore mit Kurbel kannst du vergessen, da schraubst du ewig rum, bis der oben ist. Elektrisch oder gar nicht. Liegt denn Strom?
 
Screens sind das teuerste was du machen kannst.
Auch das Gewebe kann noch ordentliche Preisunterschiede hervorrufen.
Mit An-/Abfahrt usw. finde ich es jetzt nicht so extrem. Bei einem Fenster fallen die Einmalkosten stark ins Gewicht.
Wir werden alles mit Screens beschatten. Ist allerdings ein spezielleres System.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Screens sind das teuerste was du machen kannst.
Auch das Gewebe kann noch ordentliche Preisunterschiede hervorrufen.
Mit An-/Abfahrt usw. finde ich es jetzt nicht so extrem. Bei einem Fenster fallen die Einmalkosten stark ins Gewicht.
Wir werden alles mit Screens beschatten. Ist allerdings ein spezielleres System.
ups also 3000 für eine Schiebetür finde ich schon nicht wenig. Wir brauchen halt nur für die eine verschattung. Also mit 2000€ haben wir schon gerechnet. Eventuell besser Raffstores wie liegen die preislich?
Welches System verbaust du?
 
Habe nicht gesagt dass es günstig wäre. Nur nicht total aus der Welt. Für so einen kleinen Auftrag muss es sich rentieren rauszufahren.
Raffstore sind etwas günstiger. Auch hier gibt es deutliche Unterschiede. Wollt Ihr Seil- oder Schienengeführte Beschattung? Was habt ihr ansonsten für Beschattung? Könnt ihr nicht dort den Auftrag erweitern für diese Türe?
Wir verbauen ein Ganzglassystem (rahmenlos) von Swissfineline mit den entsprechenden Senkrechtmarkisen. Diese kommen von Stobag.
 
Was habt ihr ansonsten für Beschattung? Könnt ihr nicht dort den Auftrag erweitern für diese Türe?
Bei allen Anderen Fenstern sind Außenrollos verbaut worden bei der Tür haben wir jetzt nicht damit gerechnet, dass wir die verschatten müssen, da sie nach vorne überbaut ist.
Jetzt haben wir festgestellt, dass es ohne nicht geht und müssen uns nachträglich etwas einfallen lassen. Im Zweifelsfall müssen wir in den sauren Apfel beißen.
 

Ähnliche Themen
01.06.2019Vor- und Nachteile: Raffstore oder Rollläden?Beiträge: 56
05.08.2019Raffstore auf der Ostseite notwendig?Beiträge: 23
22.01.2019Raffstore - welche Lamelle?Beiträge: 33
16.10.2019Lohnt sich KNX bei "nur" Raffstore-Steuerung + FBH + PV + KWL?Beiträge: 18
03.12.2015Raffstore welche Farbe?Beiträge: 17

Oben