Rasen Neuanlage - auf Mutterboden oder Rasenerde?

4,20 Stern(e) 5 Votes
M

Malz1902

Hallo zusammen, langsam wirds warm und wir wollen bald Rasen säen.
Jetzt frage ich mich, kann ich den Rasen direkt auf den Mutterboden säen oder sollte ich noch etwas Rasenerde beimischen?
Könnt Ihr mir gute Rasensamen nennen?
Sollte normaler Sport- und Spielrasen werden
 
E

Evolith

Also wir haben kurz vor Ostern unseren Rasen gesät. Das Wetter ist bei uns gerade optimal.
Wir haben den Rasen einfach auf den Mutterboden geschmissen. Ohne Dünger oder sonstiges. Jetzt schauen wir mal, was bei raus kommt.
Mir wurde folgender Rasen empfohlen: Saatzucht Barowick und da den Sport und Spielrasen.
Der ist etwas teurer, aber soll dafür auch kleine Kinder aushalten.
 
Nordlys

Nordlys

Zum Rasen: Der aus Bardowick scheint echt ok. Viele kaufen den, unser Gärtner auch.
Ja, sagt er, kann auf Mutterboden direkt. Ist der Boden sehr mager, sandig, bisschen Dünger zu. Karsten
 
B

Bieber0815

Man sollte stets eine "Regel-Saatgut-Mischung" kaufen, also eine sogenannte RSM. Dort gibt es verschiedene Standards, bspw. RSM 2.1 Gebrauchsrasen Standard.

Zum Boden ... Kommt darauf an! Man könnte auch einen Startdünger ausbringen. Am wichtigsten ist späterhin das regelmäßige Mähen!
 
H

HilfeHilfe

Hallo,

ich hätte hier auch eine Frage wie man "Pfurchen" wieder zumacht ?

Kauft man da normale Blumenerde oder sollte man hier was anderes kaufen ?
 
Zuletzt aktualisiert 02.12.2021
Im Forum Gartenbau / Gartengestaltung gibt es 1213 Themen mit insgesamt 16758 Beiträgen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben