Statistik des Forums

Themen
30.908
Beiträge
365.696
Mitglieder
46.108
Neuestes Mitglied
sadicim

offene Küche: Abluft oder Umluft bei KWL & KfW55

3,90 Stern(e) 9 Votes
Hallo Foren-Gemeinde,

beim Thema Küchenabluf/Umluft scheiden sich die Geister.

Stichwörter wie Kältebrücke, Ersatzluft(Zuluft),Mauerkasten,Unterdruck, KWL Bypass machen das Thema nicht wengiger Komplex.

Auch der entsprechende Eintrag im KI-Forum hilft bei der Entscheidungsfindung nicht weiter, daher hätte ich gerne Erfahrung aus erster Hand von Bauherren.

- wer hat trotz KWL und Küchenabluft?
- wer hat Küchenabluft und separate Zuluft (ggf. auch über Mauerkasten)
- Mauerkästen halten wohl einem Blower-Door Test stand, wie verhält es sich jedoch mit evtl. Kälte\Wärmebrücken?

- Wer hat sich für Umluft entschieden anstelle von Abluft und wieso?
- Wie ist die Geruchsbelästigung gerade in einer offenen Küche?

VG
M
 
- Wer hat sich für Umluft entschieden anstelle von Abluft und wieso?
Wir. Weil wir keinen Sinn darin sahen zuerst eine hermetisch dichte Bude ink KWL mit WRG zu bauen nur um dann mit 800 m3/h oder mehr die warme Luft wieder herauszujagen. Abgesehen von der energetischen Sicht hiesse das auch Zugluft da sich bei uns der Herd in der offenen Küche Richtung Eßzimmer befindet.

- Wie ist die Geruchsbelästigung gerade in einer offenen Küche?
Mit Deckenhaube hält sie sich in Grenzen. Man darf nur nicht an der Haube selber sparen. Mit Muldenlüftern wollte sich meine Frau nicht anfreunden.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Wir auch, Umluft, gleicher Grund wie oben geschrieben. Nur keine Haube, sondern Muldenlüfter Bora Basic. Waren auch skeptisch wegen Umluft, aber funktioniert bestens. Und mit KWL ist eh der Knaller. Dauernd gute Luft, voll toll :)
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben