nicht teilbares Grundstück aufteilen und bebauen

4,50 Stern(e) 4 Votes
H

HB6666

Hallo Bauexperte,

Danke für die ausführliche Antwort.
Das Grundstück hat einen Wert von ca 300.000 Euro.
Ich würde allerdings schon sehr gern eher ein Doppelhaus mit separatem Eingang haben. Nach Möglichkeit sollte es zwischen den Parteien keinen Berührungspunkt geben, außer man will es. Das betrifft sowohl die Ausrichtung der Häuser als auch die Möglichkeit, sich gefühlt abschotten zu können.
Viele Grüße aus Hamburg
 
H

HB6666

Ich weiß nicht wo Du in Hamburg baust aber in Altona gibt es eine Bauberatung dort
kann man ohne Termin hingehen und sich beraten lassen, kostet etwas aber nicht viel.
Hi und danke für den Tipp. Das ist schon Schleswig Holstein. Ich selbst bin aber aus Hamburg. In hh selbst sind die Baugrundstücke beinahe nicht mehr zu bezahlen... :-(
 
B

Bauexperte

Hallo,

Das Grundstück hat einen Wert von ca 300.000 Euro.
Für die Hälfte wirst Du eine komplette DHH nie und nimmer erstellen können; auch nicht in HH, wo die Baupreise aktuell noch vergleichsweise zivil sind.

Ich würde allerdings schon sehr gern eher ein Doppelhaus mit separatem Eingang haben. Nach Möglichkeit sollte es zwischen den Parteien keinen Berührungspunkt geben, außer man will es. Das betrifft sowohl die Ausrichtung der Häuser als auch die Möglichkeit, sich gefühlt abschotten zu können.
Wenn das Grundstück nicht teilbar ist und das Liegenschaftsamt nichts an seiner diesbezüglichen Einstellung ändert - zwingen kannst Du sie nicht, wirst Du kaum eine andere Möglichkeit haben, als nach WEG zu teilen. Außer, Du kaufst das Grundstück allein und baust auch allein darauf

Liebe Grüsse, Bauexperte
 
B

Bauexperte

Du meinst also, dass man für 150.000 Euro kein halbes Doppelhaus bauen kann?
Nein; werthaltig jedenfalls nicht.

Eine DHH, der Größe ca. 130 qm kostet Dich in HH in etwa TEUR 180 auf Bodenplatte in der Variante schlüsselfertig; ohne Malerarbeiten und Bodenbeläge. Dann kommen noch die Kosten des Abrisses der Altimmobilie, die BNK, ggf.. Garage/Carport sowie das ein oder andere Extra. TEUR 150 sind ergo nicht ausreichend.

Liebe Grüsse, Bauexperte
 
H

HB6666

Ok. Danke für die Info. Ich hatte das mal durch einen Rechner laufen lassen und kam auf ein passables Ergebnis. Allerdings sogar mit Keller (jedoch ohne Abriss). Das schockiert mich schon ein bisschen...
 
Zuletzt aktualisiert 17.08.2022
Im Forum Bauland / Baurecht / Baugenehmigung / Verträge gibt es 2960 Themen mit insgesamt 39427 Beiträgen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben