Luft / Luft Wärmepumpe

4,00 Stern(e) 5 Votes
laurooon

laurooon

Hallo zusammen,

da wir gerne mit Weberhaus! bauen möchten interessieren wir uns aktuell für die verschiedenen Heiztechniken. Weberhaus! bietet ab Werk alle Häuser mit einer Luft/Luft Wärmepumpe an. Dies ist dort die Standardtechnik und im Preis bereits inkludiert. Weber spricht hier von der sog. "Wohlfühl-Wärmetechnik".

Was mich daran stört ist, dass es im Prinzip eine Elektroheizung ist. Die Wärmepumpe beheizt elektrisch das Wasser und auch die Räume über Luftschächte. Diese Luftschächte haben auch noch Heizdrähte, die zugeschaltet werden können wenn die zurückgewonnene Wärme nicht ausreicht.

Ich frage mich, ob das für uns die richtige Technik ist. Folgende Nachteile fallen mir ein ohne dass ich die LL-Wärmepumpe im Winter mal erlebt habe:

1. Luft ist ein schlechter Wärmeenergieträger. Sie kühlt zu schnell ab und speichert so gut wie nichts an Wärmeenergie. Wasser ist da schon besser.

2. Ich stelle mir vor, das ich im Winter eine sehr trockene Luft habe?

3. Durch die Luftbewegung stelle ich mir vor, das es vermehrt zur Staubbildung kommt trotz Filter?

4. Das System scheint darauf zu beruhen, sogar vorauszusetzen, dass ich nicht selbst lüfte. sondern das der Anlage überlasse? Doch mal stoßzulüften ist für mich ein Wohlfühlfaktor (Bad, Schlafzimmer, Küche, etc.)

5. Die Strompreise kennen seit Jahren nur eine Entwicklung, nach oben (was völlig gaga ist, da wir genug Strom haben). Wenn irgendwann Elektroautos kommen und der Staat die Stromsteuer nach oben dreht, analog zur Benzinsteuer, dürfte dass das Aus für die Elektroheizung sein.

6. Wenn ich an die Leute denke, die in den 70er Jahren auf Nachtspeicheröfen gesetzt haben und jetzt ihre Bunker nicht mehr verkauft bekommen, bekomme ich Bauchschmerzen mit Elektroheizungen...

7. Eine nachträgliche Umstellung der Heizung, z.B. auf Gas/Wasser scheint unwahrscheinlich teuer zu werden, da ich praktisch alles aufreißen muss.

8. Die Luftauslassöffnungen verschandeln mir etwas die Wände. Besonders bei bemusterten Fließtapeten stelle ich mir das hässlich vor.

Der Vorteil ist ganz klar der Preis! Der scheint spitze zu sein. Keine andere Heiztechnik gibt's so günstig.

Was fällt euch noch ein? Habt ihr Anregungen für mich? Mich interessieren natürlich auch die Erfahrungen von Besitzern solcher Heizungen.

VG
laurooon
 
laurooon

laurooon

Ja, das denke ich mir. Ich hab auch keinen weiteren gefunden. Stimmen denn meine Nachteile so in etwa? Was für eine Wärmetechnik empfiehlst du mir? Standard Gas-Wasser mit Fußbodenheizung?
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Mycraft

Mycraft

Moderator
deine Überlegungen sind grob gesagt korrekt...

Eine LLWP ist super......in Spanien

Wenn man jemandem empfiehlt mit einer Klimasplitanlage sein Haus zu heizen dann würde man für Verrückt erklärt werden...eine LLWP ist im Grunde dasselbe...

Allerdings ist der Lüftungskomfort nicht zu verachten...hat man das erst mal kennengelernt rückt Stosslüften eher nach hinten...dennoch kann man es trotzdem machen...

Meine Empfehlung ist einfach eine Fußbodenheizung mit Gas oder LWWP als Energiequelle
 
laurooon

laurooon

Aber eine LWWP hat wieder das Problem der Lautstärke, oder? Ich lese hier viel von Nachbarschaftszank, weil die LWWP im Winter Vollgas läuft und laufen muss, da sie sonst vereist. Außerdem hat man den hässlichen Lüfter im Garten stehen...

Eine Gasheizung ist wenigstens verhältnismäßig lautlos, so dass ich glaube ich eher dazu tendieren würde.

Was ist zur Pelletheizung denn zu sagen?
 
Mycraft

Mycraft

Moderator
Für Pellets braucht man Platz, denn die müssen ja irgendwo gelagert werden...

Ich habe mich auch für Gas entschieden...allerdings braucht man bei Gas zwingend einen regenerativen Anteil...also Solarkram oder kwl mit ggf extra Dämmung

Du siehst es gibt keine "richtige" Heizung
 

Ähnliche Themen
08.06.2020LLWP vs LWWP vs RGK - UnterschiedeBeiträge: 50
08.12.2020Kombination LLWP, LWWP, Solarthermie und PV-Anlage mit SpeicherBeiträge: 20
27.04.2021Erfahrungen Wärmepumpe NIBE F730 - KFW55 Haus 170m²Beiträge: 59
18.11.2017Geräusch- und Wärmedämmung bei WeberhausBeiträge: 44
25.10.2018Beurteilung Leistungsumfang und Preise bei Weberhaus, ErfahrungenBeiträge: 46
28.08.2020Weberhaus 210 oder 110, ErfahrungenBeiträge: 25
13.09.2020BAFA-Förderung für Wärmepumpe (LWWP) bei Bau mit BauträgerBeiträge: 25
18.10.2016Welche Wärmepumpe? Lüftungsanlage / LWWPBeiträge: 94
25.09.2020Kosten LWWP Stiebel Eltron 34.000 €. Preis angemessen?Beiträge: 26
26.10.2014Neubau mit Proxon Luft Luft WPBeiträge: 10

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben