Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
84
Gäste online
1.109
Besucher gesamt
1.193

Statistik des Forums

Themen
30.378
Beiträge
399.745
Mitglieder
47.735

LED Deckenspots in Filigrandecke

4,00 Stern(e) 7 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Hallo zusammen,

Meine Decke wird ohne jegliche Vorbereitung für Spots angeliefert und Montiert. Ich habe gelesen das es Anbieter gibt die im voraus entsprechende Löcher und LED Einbaugehäuse vorinstallieren.

Wie geht es in meinem Fall der späteren Installation weiter? Bohre ich die Löcher und nehme die gleichen Einbaugehäuse oder andere? Hätte jmd vlt preiswerte Empfehlungen?

Beste Grüße
 
Dein Fall ist aus meiner Sicht der viel umständlichere.

Weshalb gehst Du so vor?
 
Im Grunde weil wir uns beim Lichtkonzept noch nicht ganz schlüssig sind.
Hat sich jetzt des öfteren geändert weil jmd wieder was anderes/schöneres gesehen hat und da wir das dann in Eigenleistung machen würden, ist der Aufwand nicht so schlimm (soweit ich den persönlich einschätzen kann).
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Hallo Blim150,
es klingt ja so, als wäre die Decke schon so bestellt. Wenn sich das nicht noch schnell ändern lässt, kannst Du nur nachträglich bohren. Da sollten Elektriker und Rohbauer zusammenarbeiten. Elegant ist es, wenn die Einbaudosen direkt in die Filigrandecke gebohrt würden, Leerrohre verlegt und dann erst den Aufbeton. Ansonsten ist der Aufwand noch höher. So sehr viele Alternativen bleiben leider nicht.
 
Hallo Vicky Pedia,

Ja so habe ich mir das gedacht, alle Arbeiten vor dem Oberbeton. Ich kann mir nur die Anbringung der Dosen nicht ganz vorstellen und habe bis jetzt nichts zum Lesen gefunden. Setzte ich die Dosen einfach oben auf die Löcher und Schraube die an? Kommt da Dichtmaße zwischen oder werden die verklebt?
Entschuldigt meine Unwissenheit :)
 
Im Grunde weil wir uns beim Lichtkonzept noch nicht ganz schlüssig sind.
Hat sich jetzt des öfteren geändert weil jmd wieder was anderes/schöneres gesehen hat und da wir das dann in Eigenleistung machen würden, ist der Aufwand nicht so schlimm (soweit ich den persönlich einschätzen kann).
Sind die Decken schon beauftragt?
 

Ähnliche Themen
06.03.2016Dosen Deckenspots in Filigrandecke - Bohrung?Beiträge: 31

Oben