Anzahl an RJ-45-Dosen "Netzwerkdosen" - Was macht Sinn?

4,30 Stern(e) 3 Votes
Zuletzt aktualisiert 07.02.2023
Sie befinden sich auf der Seite 2 der Diskussion zum Thema: Anzahl an RJ-45-Dosen "Netzwerkdosen" - Was macht Sinn?
>> Zum 1. Beitrag <<

T

toxicmolotof

Ich lese selektiv und las:

(unnötige) RJ-45
nur vier RJ-45 Netzwerkdosen
Und jetzt musste ich überprüfen, ob im Kalender tatsächlich der 1. April stand. Tat es aber nicht.

Sicherlich kann man unterschiedliche Ansätze verfolgen, aber! (und das gilt auch ohne Glasfaser) jedes Funknetz beeinflusst die anderen Funknetze und jedes Gerät beeinflusst die anderen Geräte und sei es nur, dass es langsamer wird. (für technische Fachfragen bitte an die Experten wenden)

Und jetzt bekommt ihr quasi den Ferrari vor die Tür gestellt und sagt Euch... okay, ein geschotterter Weg zur Garage reicht auch aus um drüber zu fahren. Ja natürlich reicht der, aber wie wäre es mit frischem Asphalt direkt von der Nordschleife? Wäre bestimmt geiler...

In diesem Sinne, überall wo später ein TV, eine Spielekonsole, ein PC, ein Drucker, ein WLAN-AP oder ein Telefon hin soll, eine Doppeldose. Wenn es Luxus sein soll, dann noch in die Küche, da wo die Heizung (mit Anschluss?) steht, die Waschmaschine, etc. pp.

Sicherlich kann man es übertreiben, aber wenn man mal von 8 Dosen ausgeht ist das in meinen Augen nicht übertrieben.

Wir:
Wohnbereich (3x)
Schlafzimmer (1x)
je Kinderzimmer (2x)
je Etage Flur (1x)

= 10 Dosen a 2 Anschlüsse
 
H

hanse987

Irgendwie liest sich der Eingangspost so als ob der Elektriker irgendwelche Mondpreise dafür aufruft.

Ich kann mich meinem Vorrednern nur anschließen. Mind. eine Doppeldose pro Raum sehe ich heute schon als Standardausstattung und nicht als Luxus.

Kurz zu dem Satdosen. Legt der Elektriker die Kabel auch so, dass man diese auch wieder aus den Lehrrohren bringt und LAN ziehen kann? Enden die Satkabel auch dort wo die LAN Kabel zentral enden?

Ich finde auch z.B. Kellerräume sollte man mit Netzwerkdosen bestücken. Dies werden plötzlich zu Hobbyräumen und da braucht es oft eine gute und schnelle Internetanbindung.

Da ja auch von Glasfaseranschluss gesprochen wurde. Nicht die Netzwerkdose neben dem Glasfaserhauseingang vergessen. Da kommt in der Regel ein Glasfasermodem hin und von da geht es per LAN zum Zentralpunkt.

Markus

PS: Ich zerbreche mir seit Tagen den Kopf wie ich in unserem Altbau mit wenig Aufwand eine Netzwerkdose ins Bad bekomme!
 
E

Evolith

Wir:
Küche - 1 für den Kühlschrank (eventuell mal nötig)
Wohnzimmerwand - 4 Dosen (TV, Receiver, PS4, eine noch frei)
Wohnzimmerrückwand - 3 Dosen für Drucker und Kaminsteuereinheit und eventuell PC/Server
Gegenüber der Wohnwand - 2 Dosen für Saugrobi und Telefon
Kinderzimmer und Schlafzimmer - jedes Zimmer eine Doppeldose

Setze nie nur auf WLAN. So teuer sind die Dosen auch nicht, als dass ich es später vielleicht bereue. Und nachziehen machste dann auch nicht mehr.
 
E

Eldea

Bei uns ist das noch eine große Diskussion. Mein Mann möchte etwas mehr über WLAN gehen wie ich.

Er möchte vom Keller direkt in das Wohnzimmer gehen, dort die FritzBox hinstellen, wieder in den Keller und von da verteilen. Er meint es langt, dass wir in allen Schlafzimmern, Wohnzimmer und Arbeitszimmer welche habe und der Rest soll über WLAN laufen.

Ich hätte jetzt direkt von Keller verteilt und würde dort die Fritzbox hinstellen. So oft muss man eh nicht dran, da kann man auch in den Keller gehen. Zusätzlich würde ich in jeden Kellerraum eine Doppeldose legen, da der Betonkeller echt nichts durch lässt. Mich nervt schon, dass ich da keinen Handyempfang habe.
Würde an der Wohnwand 4 Stück hin machen. Küche einen oder zwei am Arbeitsbereich (Nähe Herd, Kaffeemaschine) und 2 hinter dem Kühlschrank. Arbeits- und / oder Nähzimmer 2 oder 4. Kinderzimmer je zwei und Schlafzimmer 2. Ach und in die Bäder würde ich auch 1 rein machen [emoji16] Und dann halt noch für WLAN in EG und OG.

Findet mein Mann übertrieben. Über unser Bauunternehmen würde es 120€ kosten. Ich bin der Meinung am Anfang gieß es, machen sie den Rest direkt über den Elektriker. Wenn der zu teuer werden würde, dann würde ich es als EL mit meinem Schwager machen.

Kabel sind halt Kabel.

Selbe Diskussion führen wir auch über das Thema Steckdosen [emoji85][emoji23]
 
WilhelmRo

WilhelmRo

Warum wird WLAN überschätzt? Ich lebe auf 75qm, ein Geschoss und mit WLAN läuft alles.
Streamen auf TV, 4 Handys streamen (zB. YouTube), Internetradio läuft auf Echo, alles gleichzeitig (zum testen).
Reichweite das gleiche, TV Stream schaltet nach 2-4 sec auf HD, und am anderen ende vom Haus, hat der Drucker auch noch bestens Empfang. Sogar auf Terrasse noch vollen Empfang und auf der anderen Seite, vor der Haustür bis zu 3m.
Das ganze mit einem WLAN Spot.
Für ein Haus sollten dann 2-3 WLAN Spots pro Etage locker reichen?

mfg
 
E

Evolith

Warum wird WLAN überschätzt? Ich lebe auf 75qm, ein Geschoss und mit WLAN läuft alles.
Streamen auf TV, 4 Handys streamen (zB. YouTube), Internetradio läuft auf Echo, alles gleichzeitig (zum testen).
Reichweite das gleiche, TV Stream schaltet nach 2-4 sec auf HD, und am anderen ende vom Haus, hat der Drucker auch noch bestens Empfang. Sogar auf Terrasse noch vollen Empfang und auf der anderen Seite, vor der Haustür bis zu 3m.
Das ganze mit einem WLAN Spot.
Für ein Haus sollten dann 2-3 WLAN Spots pro Etage locker reichen?

mfg
Lass mich raten. Du wohnst nicht mit 2 Teenagern zusammen oder?
 
Zuletzt aktualisiert 07.02.2023
Im Forum Elektrik / Elektroplanung gibt es 699 Themen mit insgesamt 12053 Beiträgen

Ähnliche Themen
08.01.2021LAN Dosen setzen noch zeitgemäß? WLAN/drahtlos ist die Zukunft! - Seite 18Beiträge: 262
09.06.2017EDV Kabel und W-lan Router - Seite 6Beiträge: 43
15.02.2020Netzwerkkabel verlegen - Seite 4Beiträge: 43
07.09.2021WLAN Neubau - Netzwerkdosen/Kabel Beiträge: 53
01.09.2020Welches Leerrohr für LAN Kabel? - Seite 6Beiträge: 32
23.11.2020Schlechtes Wlan im Neubau trotz Galsfaser - Seite 8Beiträge: 78
10.06.2021Neubau 200qm + Keller mit Mansarddach Beiträge: 18
10.11.2017Hausplan von Architekt 2 Geschosse mit Keller Beiträge: 18
10.03.2018Kinderzimmer und Schlafzimmer - Welche Größe ist zu empfehlen? Beiträge: 56
22.02.2016Größe vom Schlafzimmer und Kinderzimmer - Seite 2Beiträge: 38

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben