Kettenhaus, Bebauung, Grundrisse - Ideen willkommen

4,30 Stern(e) 3 Votes
Wir haben auch einen innen liegenden Flur und im Bad ein Dachfenster, es war kein Seitenfenster möglich (Kettenhaus) . Unser Archi hatte die Idee das Licht zu nutzen und im Bad ein Oberlicht eingeplant. Im nachhinein bin ich sehr froh, da es mit der Himmelsrichtung passt und der Flur somit den ganzen Tag freundlich wirkt.
So sieht es von der Treppe aus aus
kettenhaus-bebauung-grundrisse-ideen-willkommen-483660-1.jpg
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Wenn ich mal ein Bad mit Ganzflächenbildglastür baue, dann kommt darauf eher Richard Gere aus der Dusche ;-)
(Verwechselung mit dem Hausherrn ausgeschlossen, *LOL*)
 
Hallo Zusammen,
entschuldigt die späte Antwort. Das Thema mit den Glastüren ist wirklich ne Idee auch die Oberlichter finde ich schön :). Ich werde mir den Grundriss nochmal anschauen und auch nochmal mit Doppelhausgrundrissen vergleichen. Das ist eine gute Idee. Vielen Dank euch.
 
Das wollte ich die ganze Zeit schon fragen, denn es ist bei unserem Kettenhaus genauso. Sicher nicht ideal, aber auch nicht ober-dramatisch, wenn man entsprechend plant. Das Treppenhaus wird halt "dunkel", aber das lässt sich eigentlich durch eine "offene Bauweise" und intelligente Beleuchtung ziemlich gut ausgleichen. Uns stört es überhaupt nicht.

Mir gefällt euer Grundriss als erster Entwurf schon mal gut, die Anmerkungen sind auf jeden Fall auch valide. Vor allem das Thema Flur im EG und die Büroecke im OG würde ich nochmal angehen. Insb. die Büroecke im OG würde für mich einen zu großen Kompromiss beim Thema Bad bedeuten, vor allem mit Kindern.

Schlafzimmer: Da finde ich die Fenster Anordnung merkwürdig, ich würde das große Haupt-Fenster nicht hinter dem Kopfteil platzieren, sondern eher planoben.

Noch eine Anmerkung zur Treppe: Ich finde die ehrlichgesagt sehr größzügig geplant, fast schon zu großzügig. Ihr habt eine Breite von 2,42m, ich denke da kann man durchaus noch abspecken und das den übrigen Räumen zu Gute kommen lassen. Unsere Podesttreppe ist z.B. nur 2,05m breit. Auch wenn das der allgemeinen Foren-Meinung nach angeblich viel zu eng ist, wir empfinden das absolut überhaupt nicht so. Im Gegenteil: Das war eine der besten Entscheidungen :)
Vielen Dank für deine Anmerkungen. Ist auch mal schön, jemanden zu haben der selbst in einem Kettenhaus wohnt :). Irgendwie gibt es das doch nicht so oft.

Das mit der Treppe werde ich nochmal anschauen, wir haben uns halt an den Maßen aus dem Internet orientiert, aber da kann man bestimmt nochmal was machen.

Darf ich fragen, wie letztendlich euer Grundriss aussieht? Und wo im Großraum Stuttgart ihr gebaut habt? (Sorry für die private Frage, aber das würde mich interessieren :))

Das Grundstück ist bei uns jetzt durch den Gemeinderat durch und wir werden im April unsern Notartermin haben.

Lieben Gruß und schönen Sonntag
 
Oben