Installationsschacht und Kaminschacht in einem?

4,70 Stern(e) 7 Votes
T

T_im_Norden

Wenn du nicht genau weißt das dein Grundriss funktioniert, gehst du ohne irgendeine Zeichnung zum Architekten und sagst ihm was du willst.
Du hast das doch selber schon hier geschrieben was ihr wollt mit Küche Tv etc.
 
M

Myrna_Loy

Dumme Frage, aber warum vergrößert Ihr nicht das Gäste WC im EG um eine Dusche statt oben noch ein Bad mit reinzuquetschen? - da hat dann auch das Gästezimmer etwas von. Jetzt sind 2,24 für die Garderobe davor eingeplant - da reicht doch auch 1,40 oder 1,20.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
B

BauFamily

Dumme Frage, aber warum vergrößert Ihr nicht das Gäste WC im EG um eine Dusche statt oben noch ein Bad mit reinzuquetschen? - da hat dann auch das Gästezimmer etwas von. Jetzt sind 2,24 für die Garderobe davor eingeplant - da reicht doch auch 1,40 oder 1,20.
Das ist gar keine dumme Frage; genauso hatte ich es aufgrund der Kritik hier abgeändert, sodass man in der Tat auf eine Garderobe von 1,60 Meter kommt:

installationsschacht-und-kaminschacht-in-einem-489423-1.jpg

installationsschacht-und-kaminschacht-in-einem-489423-2.jpg
 
B

BauFamily

Das bekommt man ungefähr mit 650TEUR Baukosten inkl. Baunebenkosten
Inkl. Garage 10x6 m mit Satteldach, Teilunterkellerung, Holzalufenster, Vollholzparkett.

Bei deinem Budget mein Rat an dich: Nimm dir einen guten Architekten.
Interpretiere ich es richtig: Wenn du schon soviel Budget in die Hand nimmst, dann spare nicht am Architekten?

Wieviel Gesamtwohnfläche hat dein Haus? Sieht zumindest sehr großzügig aus! Ist er "nur" Teilunterkellert wegen Kosten?
 
ypg

ypg

Schafft man es denn aus eurer Erfahrung einen "Traumgrundriss" subjektiv hinzubekommen, ohne einen oder mehrere Tode zu sterben?
Sind das zu viele Wünsche, was meint ihr? Ich kriege diese Vorstellungen als dummer Laie zumindest nicht hin, ohne einen Tod zu sterben.
Warum stirbt man Tode, wenn man gut planen lässt? Ja, wenn ein Laie rangeht, dann kommen sehr wahrscheinlich eher diese "Tode" zustande, weil ein Laie überhaupt nicht weiß, was alles machbar ist.
Unsere Vorstellungen wären: Große und geschlossene Küche in SW, WZ im NO mit Mindestabstand zum TV von 4,30 Metern, Gäste Zimmer im EG, ein Duschbad im EG und ein Bad im OG (zwei Bäder im OG kein muss), Bad im OG Richtung Osten, um auf der Garage Wäsche aufhängen zu können (Waschmaschine kommt nicht in den Keller - wo Wäsche anfällt soll auch gewaschen und getrocknet werden können),
Mittlerfrage frage ich mich, ob wir vielleicht zuviel wollen ohne bzw. zu hohe Ansprüche haben.
Du wirst alle Deine aufgezählten Anforderungen in Dein Haus reinbekommen. Wenn aber jeder Schnickschnack nur aufwändig zu installieren oder ausführen lässt, dann wird Deine Budget eben nicht reichen.
Deine Garage plus Keller macht ja schon 150000€ aus. Ein Kamin pauschal 10000-15000... in aufwändiger Weise dann 15000-20000 (oder so), wenn Du das mit Anspruch meinst.

Und das Forum hier ist zu deinem Hobby geworden? :cool:
Ich finde das etwas vermessen, die User hier, die Dir Rede und Antwort stehen, zu werten.

Auch wenn @11ant vlt unangenehme oder kompliziert geschriebene Antworten gibt, so heißt das nicht, dass er weniger Ahnung als Du hast.
Und wenn es für ihn Hobbysein sollte, so ist es für ihn hier erfolgsführender, als Dein neues Hobby, Dein Haus zu planen.

Geh zu einem Architekten und komme dann mit dem Architektenplan wieder, um den zu diskutieren.
Eine Hausplanung kann nicht funktionieren, indem ein Laie plant und frickelige Ausführungen in einem Forum von Bauherren diskutieren lässt.
 
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben