Haus- und Grundrissplanung - Erster Architektenplan liegt vor

4,90 Stern(e) 17 Votes
Warum eigentlich 2 teure Carports. Ist da nicht wenigstens eine Fertiggarage zu ueberlegen? Wo stellt Ihr mal die E-Biks ab? ;)
Die zwei Carports sind günstiger als eine Garage. Und davon abgesehen, finde ich Garagen nicht so hübsch. (Ich weiß, wie das klingt, aber so bin ich.) Meine Vorstellung war, dass in der Mitte der beiden Carports das Haus wie eine Blüte sitzt und sich links und rechts die Carports wie Blütenblätter öffnen. Angesichts der Dimensionen habe ich wohl falsche Vorstellungen gehabt. In meinen Gedanken sah es anders aus.
 
Wenn mobilitätseingeschränkt vorgesehen, scheint man mit einer Gehhilfe nicht in die Dusche im EG zu kommen wegen dem WC.

Küche zum Tisch zu weit.

Fernseher?

Wenig Stellraum im Wohnraum, vllt. Eine Doppeltür weniger.

Wo kommt der Kleiderschrank hin? Wieviel Länge habt ihr jetzt und benötigt ihr im neuen Haus?
 
Die zwei Carports sind günstiger als eine Garage. Und davon abgesehen, finde ich Garagen nicht so hübsch. (Ich weiß, wie das klingt, aber so bin ich.) Meine Vorstellung war, dass in der Mitte der beiden Carports das Haus wie eine Blüte sitzt und sich links und rechts die Carports wie Blütenblätter öffnen. Angesichts der Dimensionen habe ich wohl falsche Vorstellungen gehabt. In meinen Gedanken sah es anders aus.
OK ist halt so. Die beiden Carports kosten ohne Gruendung jeweils 2825 Euro bei Obi ohne Gruendung und Lieferung. Die Gruendung des speziellen einseitig abgestuetzten CP ist auch nicht zu vernachlaessigen. Da ist so ein doppelter CP schon statisch besser zu bewerten.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Mir mag das Haus innen nicht gefallen. Aber muss ja auch nicht.
Es ist alles so eng. Duschbad ist eng, WZ mit 3,55 ein Kampfmaß, SZ mit RBM von 3, 23 echt eng an den Bettseiten.
Garderobe brauchen auch 2 Personen, Küchen-Essplatz Aktion wird von der Treppe gestoppt. Auch aus dem recht großzügigen Bad könnte man mehr machen (Wanne hier als kleine Wanne ohne Ablagen eingezeichnet, obwohl sie ein Whirlpool darstellen soll?)

Müsst Ihr 2-geschossig bauen oder ist das nur Euer Wunsch?
Euer Alter in allen Ehren: auch wir sind ü50/60, aber wir hätten definitiv, wenn wir gedurft hätten, mit u50/60 einen Bungalow gebaut.
 
Ich habe die Mutlosigkeit zur Asymmetrie noch nie belohnt werden gesehen und nach unseren Unterhaltungen zum Thema Faschen & Co eigentlich gehofft, Du würdest ein schönes Haus bauen mögen :-(
Einem KfW-Würfel einen Spitzhut aufzusetzen und ihn mit keck versetzt angeordneten Carports im Solariumslook zu flankieren, schlägt nun meinen kühnsten Träumen in die Magengrube. Daß man mit so wenig verschiedenen Grundformen doch fast noch die Kurve zum McMansionHell herumreißt: *Ironie_on* Chapeau ! *Ironie_off*
bereits beauftragtes Angebot/Bestellung 312.780,00 Euro (ohne Carport,
Was ist denn dann überhaupt noch rettbar ?
Mir erscheint das Dach etwas spitz. Sind 30 Grad Dachneigung bei einem Haus mit der Grundfläche 9,40qm x 9,40qm zu schräg? Der Standard lt. Anbieter sind bei diesem Haus 22 Grad. Erschien mir zu flach bzw. man sieht dann fast nichts vom Dach.
Das ist klar zu spitz, unnütz und unnötig. Im folgenden Beispiel siehst Du meine Erläuterung https://www.hausbau-forum.de/threads/walmdach-ideale-neigung.25192/page-2#post-217738 zum Bild im Eröffnungsbeitrag desselben Threads, ich nähme die bewährten 22° (die man noch sehr gut sieht).
 
Oben