Grundrissplanung für ZFH im Hang

"Grundrissplanung / Grundstückplanung" erstellt 16. 05. 2017.

Grundrissplanung für ZFH im Hang 4.6 5 5votes
4.6/5, 5 Bewertungen

  1. sichtbeton82

    sichtbeton82

    15. 11. 2016
    51
    15
    Ein Hang mit viel Glück. Dank der Steinlage wird es wohl eine super günstige Baugrube (ohne Ironie)!
    Grundwasser nicht! Aber ein alt eingesessener "Ur"einwohner, mein direkter Nachbar hatte erwähnt, dass es vor Jahrzehnten dort eine Quelle gab. Im Zuge der Höherlegung der Straße (ca. 2m) wurde diese "versiegelt". Ich mach mal ein Bild und messe die Austrittsmenge. Ist aber eher gering. Ist gut, dass wir diese gefunden haben, auch ohne Wünschelrute. Denn so können wir erforderliche Maßnahmen treffen und ggfs. sogar die Quelle nutzen.
     
    11ant gefällt das.
  2. Die Seite wird geladen...


  3. haydee

    haydee

    3. 04. 2012
    2.384
    1.048
    Super, wenn ihr die nutzen könnt. Ist bei uns nicht mehr erlaubt.
    Zumal mitte der 80er das Wasser verschwunden ist. Oma hatte im Garten einen Brunnen genutzt. Als weiter oben am Berg die Siedlung erschlossen wurde, war das Wasser weg.
     
  4. sichtbeton82

    sichtbeton82

    15. 11. 2016
    51
    15
    Den harten Winter, es gibt ihn doch noch. :) Zumindest in luftigen 450m Höhe. Aber seit Anfang Februar (04.02.2019) geht es nach dem Aushub der Baugrube nun endlich weiter bzw. richtig los.
    Das Streifenfundament wurde ausgehoben, geschalt, gedämmt und gegossen. Kies/Schotter wurde aufgebracht. Die Sauberkeitsschicht aufgebracht und die Dämmung darüber.
    Diese Woche geht's kommt dann der Stahl runter und die Bodenplatte wird gegossen.
     

    Anhänge:

    11ant, haydee und kaho674 gefällt das.
  5. haydee

    haydee

    3. 04. 2012
    2.384
    1.048
    Super das es bei dir weiter geht. Bei uns laufen noch die Ski-Lifte
     
    blackm88 und 11ant gefällt das.
  6. sichtbeton82

    sichtbeton82

    15. 11. 2016
    51
    15
    Zwei Wochen später als der bereits verschobene Termin. Rohbau hätte bereits im Dezember stehen sollen. Naja, ganz ursprünglich mal, wollten wir Weihnachten 2017 (!) eingezogen sein. :)
    Aber es ist schön dass es nun läuft und die Handwerker arbeiten 1A. Super gut getaktet. Mal schauen, ob es so weiter geht.
    Das Konglomerat aus Architekt, Bauleiter Rohbau und meinem Vater, der zufällig ein paar Häuser neben an wohnt, läuft bisweilen auch hervorragend. Baustellentypisch wird - sagen wir mal - sehr deutlich gesprochen, aber dann auch wieder herzhaft gelacht. Zur Zeit eine echt entspannte Phase für uns. Ich klopf mal lieber auf Holz.

    Euch wünsche ich euch dann auch einen schnellstmögliche Frühlingsanfang, damit ihr auch durchstarten könnt.
     

    Anhänge:

    haydee und 11ant gefällt das.
  7. sichtbeton82

    sichtbeton82

    15. 11. 2016
    51
    15
    Am Freitag kamen 8 oder 9 Zementmischer. Bodenplatte ist fertig. Okay die "kleine" unter der Treppe im Westen fehlt noch. Die wird extra gegossen um entkoppelt zu sein.
     

    Anhänge:

    haydee und kaho674 gefällt das.