Grundrissplanung Einfamilienhaus 190qm Bodenplatte Saarland

4,80 Stern(e) 6 Votes
Zuletzt aktualisiert 20.07.2024
Sie befinden sich auf der Seite 5 der Diskussion zum Thema: Grundrissplanung Einfamilienhaus 190qm Bodenplatte Saarland
>> Zum 1. Beitrag <<

H

Henning_85

Wuppertal kenne ich, da eröffnet Erwin Lindemann später seine Herrenboutique, aber das Bien-Zenker Concept M Musterhaus aus der gleichnamigen Stadt erkenne ich in Deinem Entwurf keineswegs. Auch mit der Behauptung, 4,58 qm SPK sollen eigentlich einen 150 cm breiten Dekokamin in Sitzhöhe darstellen, überforderst Du mitnichten nur Yvonnes Fantasie, da schließe ich mich vollumfänglich an.
Nee, da hatte ich mich vertan, SPK ist natürlich meine Speisekammer hinter der Küche...dieser Kamin ist der Raumtrenner zwischen Wohnzimmer und Esszimmer
 
Y

ypg

Vielen Dank für eure Beiträge. Bitte nicht falsch verstehen, aber bloßes Feststellen, was alles nicht gut ist, bringt mich nur bedingt weiter. Ich bräuchte konkrete Ideen und Verbesserungsvorschläge. Vielen Dank!
Von mir wird da nichts kommen. Aldi weil, da bin ich ehrlich, alles nur Verschlimmbesserung wäre. Du solltest zu einem Fachmann gehen, da Du selbst nicht gerade das Händchen zum Entwerfen und zum Haus planen hast. Manche haben’s, manche nicht. Und Du willst doch keine 500000€ für ein von Dir dilettantisch geplantes Haus ausgeben?!
Ich bin gern bereit, einen fachlich geplanten Hausentwurf anzupassen.
Ich verweise aber auch gerne auf den genannten Fehler von Planungslaien, den ich in einem angepinnten Beitrag ganz unten erwähne:

Deine Bedenken mit dem direkt neben dem Schlafzimmer liegenden Bad find ich berechtigt. Ich hab mir lange Gedanken darüber gemacht,
Wie schon gesagt: deine Gedanken gehören in fachliche Hände.

Und dann noch mal ein paar Sachen, die konkret Fragen aufweisen und dadurch keine brauchbaren Gedankenstösse gegen werden können.

Hang leichte Hanglage
Leicht bedeutet?
Baufenster, Baulinie und -grenze jeweils ca. 6m
? Baufenster?
Vielleicht dann auch mal Grundstücksmasse erwähnen?

Anzahl der Personen, Alter 2 Personen, 33 und 35 Jahre
Warum dann ein Kinderzimmer, wenn die Anforderung kein Kind vorsieht?
Das ganze Haus bzw. der Grundriss orientiert sich an dem Bien-Zenker Concept M Wuppertal.
Wie schon mal gesagt: erkennt man nicht.
Dennoch blieb glaube ich auch die Frage offen (ich mach jetzt kein Fenster für das Haus auf): warum dieses Haus, warum wird dieses Haus verändert?
Was wollt ihr davon, was nicht?
Man weiß gar nicht, was Du, was Ihr überhaupt wollt.

Insgesamt bitte nicht böse über diese Antwort sein, sie soll nur helfen!
 
H

haydee

Das Wuppertal zu verkleinern funktioniert nicht.
Was gefällt euch am Wuppertal (nicht an eurer Verkleinerung, sondern am Origianl)
Schau dir mal bitte das Musterhaus Victoria von Rensch-Haus an. Hat ungefähr eure Größe.
Das 1 Kinderzimmer könnte offen werden und als Galerie, Leseecke dienen.
Was gefällt euch an dem Grundriss, Haus, Ansichten nicht?
 
H

Henning_85

Habe den Grundriss mit einem Architekten jetzt leicht überarbeitet. Ich denke, jetzt haben wir das schon deutlich verbessert. Wie ist eure Meinung jetzt dazu?
grundrissplanung-einfamilienhaus-190qm-bodenplatte-saarland-389413-1.png

grundrissplanung-einfamilienhaus-190qm-bodenplatte-saarland-389413-2.png
 
11ant

11ant

Habe den Grundriss mit einem Architekten jetzt leicht überarbeitet. Ich denke, jetzt haben wir das schon deutlich verbessert.
Selbst als "Schüttelreim" gelesen ("deutlich überarbeitet" und "leicht verbessert") kann ich das nicht aus vollem Herzen unterschreiben. Wenn Du speziell auf vermeintlich "konstruktive" Kritik aus bist, dann kann ich sagen: "verschiebe die Wand zwischen Garage und Werkraum" - wenn Dich meine Meinung interessiert, klingt das anders: wenn Du ein Haus mit dem Haupt- oder mindestens schwerpunktmäßig wichtigen Zweck bauen willst, Dich an Deinem eigenen Neid zu berauschen, dann baue es genau so; wenn Du hingegen ein schönes Haus bauen möchtest, dann plane noch´mal ganz neu. Wenn Du tatsächlich einen Architekten kennst, dann kuriere mit dem Deine Pläne nicht auf der dritten Nachkommastelle, sondern sprecht über einen echten Relaunch.
Das hier gezeigte Haus ist keines für einen glücklichen Bauherren, sondern für den Schober aus der Sparkassenwerbung.
 
Zuletzt aktualisiert 20.07.2024
Im Forum Grundrissplanung / Grundstücksplanung gibt es 2327 Themen mit insgesamt 81089 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Grundrissplanung Einfamilienhaus 190qm Bodenplatte Saarland
Nr.ErgebnisBeiträge
1Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller, 3 Kinderzimmer und Büro 18
2Rensch-Haus Erfahrungen und Preise - Fertighaushersteller 58
3Grundriss und Ansichten zu Einfamilienhaus mit ca. 160 m² in Hanglage 74
4Hausbau 2.0 - erster Grundriss-Entwurf 155
5Grundriss Einfamilienhaus ca. 300qm, Grundstück 780qm 24
6Grundriss Einfamilienhaus Hanglage mit Keller 19
7Feedback zu Grundriss Einfamilienhaus, 222 qm erwünscht 46
8Neubau einer ca. 8x11 Doppelhaushälfte, Einschätzung Grundriss und Fenster 35
9Einfamilienhaus mit 156 m² Grundfläche (2 Kinderzimmer + Homeoffice) 21
10Grundriss - Wie dick die Außenwände zeichnen? 10
11Grundriss 165qm ländliches Bayern Meinungen 70
12Grundriss Doppelhaushälfte mit Gästezimmer 53
13Bitte Meinungen zum Altbau-Grundriss 19
14Meinungen zum Grundriss Bungalow 42
15Grundriss Einfamilienhaus mit Keller, 2 geschossig, Doppelgarage ca. 290qm + NF 11
16Grundriss mit Rücksprung - ja oder nein?! 77
17Bungalow Grundriss ~16x9.5m ( außen ) in 1000m² mit Altbestand 102
18alternativer Grundriss Bungalow 140m² 84
19Grundriss Herrenhaus mit Satteldach 170 m² Wohnfläche 45
20Grundriss Bungalow mit Einliegerwohnung - Grundriss Feedback 70

Oben