Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
31
Gäste online
662
Besucher gesamt
693

Statistik des Forums

Themen
31.194
Beiträge
379.696
Mitglieder
46.900

Bodenplatte - Bewehrung Stahl schaut raus

4,00 Stern(e) 11 Votes
Wenn das schon so losgeht... Da kann Feuchtigkeit rankommen. Dann fängt es an zu rosten und dadurch kann der Beton aufplatzen.

Wir hatten ein ähnliches Problem im OG. Durch zu viele Leitungen mussten wir an Kreuzungen etwas von der Decke wegstemmen. Paar Leitungen rein und wieder zubetoniert. Das war unserem Bauleiter zumindest besonders wichtig und das hat er sehr oft betont.
 
schaut an mehreren Stellen an der Bodenplatte die Bewehrung raus. (Bilder)
Ist das ein Mangel?
Ja, gewiß ist das ein Mangel. Da stimmt eindeutig die Betonüberdeckung der Bewehrung nicht, die hier ja nicht drin-, sondern beinahe draufliegt. Entweder ist die Platte zu dünn (Betonmenge nach alter Berechnung, nachträglich dicker gefordert) und/oder die Bewehrung ist zu hoch eingebaut (falsche Abstandshalter). Daß der Estrich das quasi heilen würde oder es in Relation zu dem was darauf gebaut würde stünde, sind mit Verlaub Scherzkommentare. Da sehe ich mindestens gutachterliche Beweissicherung angesagt. Das ist ein Verstoß gegen DIN und aRdT, der nicht als kosmetischer Mangel abgetan werden kann. Ich sähe darin weiteres auch einen Indikator, die Eignung der Arbeiter in Zweifel zu ziehen.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Ja, gewiß ist das ein Mangel. Da stimmt eindeutig die Betonüberdeckung der Bewehrung nicht, die hier ja nicht drin-, sondern beinahe draufliegt. Entweder ist die Platte zu dünn (Betonmenge nach alter Berechnung, nachträglich dicker gefordert) und/oder die Bewehrung ist zu hoch eingebaut (falsche Abstandshalter). Daß der Estrich das quasi heilen würde oder es in Relation zu dem was darauf gebaut würde stünde, sind mit Verlaub Scherzkommentare. Da sehe ich mindestens gutachterliche Beweissicherung angesagt. Das ist ein Verstoß gegen DIN und aRdT, der nicht als kosmetischer Mangel abgetan werden kann. Ich sähe darin weiteres auch einen Indikator, die Eignung der Arbeiter in Zweifel zu ziehen.
Vor allen, da kommt als erstes keine Estrich drauf sondern die Dämmung.
 
Ich sag´s mal ganz direkt, wir hatten an unserer Bodenplatte "nur" 3 kleine Stellen an denen am Rand (nicht oben auf) minimal die Bewehrung zu sehen war. Unser begleitender Baugutachter hat dies sofort bemängelt, was zur Folge hatte das die 3 kleinen Stellen ausgestemmt und mit einer speziellen Betondichtmasse wieder verschlossen wurden. Deine offenen Stellen sind ein gravierender Mangel der fachgerecht behoben werden muss, ohne wenn und aber.
 

Ähnliche Themen
28.10.2019Bodenplatte - Bewehrung seitlich sichtbarBeiträge: 15
06.10.2019Bodenplatte mit Betonkernaktivierung. Was ist eure Meinung?Beiträge: 46
24.01.2020Welche Bodenplatte / Bauart und auf was zu achten ist !?Beiträge: 11
06.09.2018Bodenplatte auf leichter Hanglage für Einfamilienhaus mit KellerBeiträge: 11
16.04.2020Bodenplatte in Teilbereiche gießen?Beiträge: 19

Oben