Town & Country möchte Baukran und Transportkosten berechnen

4,30 Stern(e) 13 Votes
Zuletzt aktualisiert 05.12.2022
Sie befinden sich auf der Seite 2 der Diskussion zum Thema: Town & Country möchte Baukran und Transportkosten berechnen
>> Zum 1. Beitrag <<

J

John40

Ist doch offen und fair kommuniziert, dass Du nur ein günstiges nacktes Haus kaufst und dann noch Nebenkosten kommen. Am Ende aber egal, da Du den Baukran und die Transportkosten sowieso bezahlst.
Nein, den Baukran werde ich 100%ig nicht bezahlen. Sowas lasse ich mir gar nicht erst gefallen. Dann suche ich mir eben einen anderen Anbieter. ;-)
 
D

driver55

sag mal, willst du es nicht kapieren oder…

Der Bauherr zahlt immer den Baukran. Einmal separat ausgewiesen (wie bei dir), andere haben es im Hauspreis inkludiert (dort ist die Hütte pauschal um die Krankosten teurer)…

Mit Speck fängt man bekanntlich Mäuse! ;)
 
Y

Ypsi aus NI

Es geht hier doch ganz offensichtlich um die Kommunikation durch Town & Country.
Das ein Kran, ein Bohrhammer oder auch das Dixie mit bezahlt wird durch den Bauherren, ist doch klar.
Aber das als separate Rechnung zu deklarieren, ohne vorher auf die Posten und ihre Höhe hingewiesen zu haben, ist schon ein seltsames Geschäftsgebahren und lässt nichts gutes für die Zukunft verheißen.

Oder versteh ich dich falsch?
Bin mir grad nicht sicher, ob es sich um Angebot oder feste Rechnung (da schon dort unterschrieben) handelt.
Bei Angebot = dann weißt du ja vorher Bescheid
Bei bereits unterschrieben = Augen auf bei der Wahl des BU...
 
Zuletzt aktualisiert 05.12.2022
Im Forum Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH gibt es 71 Themen mit insgesamt 1078 Beiträgen

Ähnliche Themen
24.11.2017Bungalow 128 Town & Country nach Musterhaus - Seite 3Beiträge: 60

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben