Sicherheitsglas 2-fach oder 3fach verglast?

4,30 Stern(e) 4 Votes
Zuletzt aktualisiert 23.06.2024
Sie befinden sich auf der Seite 2 der Diskussion zum Thema: Sicherheitsglas 2-fach oder 3fach verglast?
>> Zum 1. Beitrag <<

haeuslebauer

haeuslebauer

3-Fach-Verglasung VSG

Habe jetzt ein paar Infos von meiner Baufirma bekommen. Soll alles so in Ordnung sein. 3fach Verglasung gibt es nur ungeprüft. Das bei uns eingebaute Glas soll geprüft sein (ist auch ein CE Kennzeichen darauf), die 6mm sollen dadurch auch reichen.
Hallo Zusammen,

bitte macht Euch bei einem Fensterbauer- bzw. Hersteller kundig. Das was zum Teil behauptet wird stimmt in keinster Weise!

Wir lassen ebenfalls 3-Fach-Verglasung einbauen. Dadurch, dass wir insgesamt 4 Fenster im OG in der Größe von 101 x 226 mm ohne Franz. Balkon erhalten, sind die Unterlichter (90 cm) aus VSG-Fest-Verglasung. Das ist auch gesetzlich vorgeschrieben!

Wir haben bei jedem der vier Fensterhersteller dies auch als geprüftes VSG (3-Fach-Verglasung) erhalten. Und zwar, befinden sich zwischen den jeweilig verklebten 3mm starken Scheiben eine sogenannte PVB-Folie. Nach Auskunft der Fensterbauer nur auf der äußeren und inneren Scheibe. Somit wird gewährleistet, das die Scheiben nicht zerbrechen sondern nur springen.

Bitte laßt Euch nicht einreden, dass es keine 3-Fach-Sicherheitsverglasung gibt! Das ist absoluter Blödsinn!
 
Zuletzt aktualisiert 23.06.2024
Im Forum Dämmung / Isolation gibt es 998 Themen mit insgesamt 7702 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Sicherheitsglas 2-fach oder 3fach verglast?
Nr.ErgebnisBeiträge
1Welche Scheiben? Dicke, VSG, FL, ESG usw.? 16
2Fenstereinbau WDVS - Wann kann der Fensterbauer ausmessen? 24
32, oder 3-fach Verglasung im Neubau - 3-fach angeblich unnütze Ausgabe 20

Oben