Statistik des Forums

Themen
29.823
Beiträge
341.543
Mitglieder
45.402
Neuestes Mitglied
Bauernhaus1829

Rauchmelder

4,60 Stern(e) 5 Votes
Hallo liebes Forum,

wo ich diese Frage hinsetzen sollte, wusste ich nicht so recht... deshalb nun unter allgemeinen Fragen.

Es ist ja mittlerweile, zumindest bei uns, Pflicht, Rauchmelder anzubringen. Und nachdem letztens in der Nachbarschaft tatsächlich ein Haus abgebrannt ist, bekommt das Thema nun auch eine aktuelle Relevanz... d.h. ich möchte das nicht mehr auf die lange Bank schieben. Man kann ja nie wissen...

Ich habe ein Angebot über mehrere untereinander vernetzte Melder, d.h. wenn einer losgeht, dann schlagen auch alle anderen an. Das ist natürlich sinnvoll, denn ob man den Melder durch geschlossene Türen der Kinderzimmer oder vom Dachboden hören würde, wenn man im Erdgeschoss ist, da wäre ich nicht sicher, und auch wenn nachts was sein sollte, ist es sicher gut, wenn gleich im Schlafzimmer der Alarm losgeht.
Leider ist der Spaß nicht billig, und am Ende des Geldes ist ja auch immer noch so viel Bau übrig...

Für ca. 1/4 des Geldes könnte man erst mal Rauchmelder anbringen, ohne diese Vernetzung. Das wäre sicher viel besser als nichts, aber eben auch mit verminderter Funktion. Auf mittlere Sicht hätte ich schon gerne die vernetzte Lösung - und so scheint es sinnlos, jetzt Geld für die kleine Lösung auszugeben, die man dann in 1-2 Jahren ausmustert... dann lieber die Zähne zusammenbeißen und gleich das richtige...
Toll wäre eine aufrüstbare Lösung, also erstmal die Melder und die Vernetzung holt man dann nach, wenn sich die finanzielle Lage normalisiert hat.

Wie denkt ihr darüber, was würdet ihr realisieren? Kennt jemand so eine Aufrüst-Lösung?
 
Egal ob vernetzt oder nicht, ich gehe jede Wette ein das Du den Rauchenmelder hörst!

Wenn Du unsicher bist, dann hol Dir ein Spray um deinen nicht- bzw. vernetzten Rauchmelder zu testen. Danach kannst ja vergleichen und entscheiden.

Auch wenn bei sowas Geld keine Rolle spielen soll (zumindest sollte man sich keinen China Schrott holen), tut die Masse an Meldern finanziell weh. Habe selbst 11 nicht-vernetzte Rauchmelder.

Warum ist deinem Nachbarn die Bude abgefackelt?
 
Viele Hersteller haben Modelle, die um die 30 € kosten und im Bedarfsfall mit (deutlich teureren Funkmodulen) aufgerüstet werden können.

Diese Bauart werden wir nach Einzug montieren und sollten abgelegene Räume tatsächlich nicht überall zu hören sein, werden eben entsprechende Module nachgerüstet - prinzipiell bin ich bei 85db aber bei @Zaba12

Ein Beispiel wäre der vielbeworbene Testsieger aus Düsseldorf (EI650) mit dem Kürzel C am Ende
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Das ist natürlich sinnvoll, denn ob man den Melder durch geschlossene Türen der Kinderzimmer oder vom Dachboden hören würde, wenn man im Erdgeschoss ist, da wäre ich nicht sicher,
Nur mal so aus der Praxis: Ich habe in meiner jetzigen Wohnung die nicht-vernetzten Geräte von Aldi. Ein Gerät ist angesprungen (im Flur), da in der Küche beim Anbraten dann doch richtig Rauch aufgetiegen ist. Das hat dann dazu geführt, dass aus drei Nachbarwohnungen die Bewohner in den Hausflur gekommen sind um nach dem Lärm zu schauen - obwohl deren Wohnungen noch nicht einmal direkt an meine grenzen, sondern durch den Hausflur getrennt sind.
Du hörst die Geräte auf jeden Fall auch in der Nacht in einem anderen Stockwerk.

Wenn es zunächst ums Geld geht, kauf Dir einfache Modelle - auch unter 10€ funktionieren die Dinger. Sobald die Batterie leer ist (i.d.R. halten die mindestens ein Jahr) kannst Du ja noch immer aufstocken.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Wenn du vernetzt willst ist es natürlich ärgerlich, dies nun per Funk zu tun. Im Neubau bieten sich kabelgebundene Geräte an.
Du könntest jetzt mit Funk starten, aber nur selektiv platzieren. Da gibts Empfehlungen für Mindestschutz in Wohngebäuden, ohne gleich jeden Raum auszustatten.

Vernetzt hat auch einen Nachteil, man kann den Ort der Auslösung schlechter ausfindig machen.

Mein Schwager ist beim Fehlalarm nicht aufgewacht trotz Rauchmelder im Schlafzimmer. Gibts auch. :)
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Imho ist vernetzt in einem EFH nicht notwendig, da kein praktischer Mehrwert.
Die Dinger sind sowas von scheißverdammt laut, wenn du die nicht mehr hörst ist eh alles zu spät.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben