Statistik des Forums

Themen
30.859
Beiträge
364.298
Mitglieder
46.070
Neuestes Mitglied
juergen-sz

Muss Wand neu gestrichen werden?

3,10 Stern(e) 9 Votes
Hallo,

ich habe gestern an unserer neuen Wand ein paar Fettflecken übermalt. Leider hat es nicht den gewünschten Effekt gebracht, die neue Farbe hebt sich ab und sieht natürlich nicht gut aus.
Gibt es irgendwelche Hausmittel/Tricks um die "neuen" Flecken abzuschwächen? Vielleicht Putzschwamm oder einfach reiben mit warmen Wasser? Die Wand ist leider sehr groß und ein weiteres Streichen mit sehr viel Aufwand verbunden.
 

Anhänge

Hallo , fett ist immer schwierig ! Ihr würdet alles nur verschlimmbessern. Am besten ist es das Fett abzuschmirgeln bis alles weg ist und danach die komplette Wand neu streichen . Alles andere sieht man
 
Wenn die Flecken unter der Farbe sind, dann wirst Du diese auch nicht von oben wegputzen können. Auch wenn Du die Stelle oder Wand neu machst: Die Ursache muss behoben werden. Schließe mich @HilfeHilfe an, wenn es richtig gut werden soll.
Alternativ tut es auch ein Bild oder eine Skulptur. ;)
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bild wird leider nichts, links ist meine Wohnwand zu sehen. Sieht dann blöd aus.

Ich werde vielleicht tatsächlich mal versuchen die Farbe etwas abzuschmirgeln und dann ganz leicht wieder mit frischer Farbe drüber. Die Fettflecken drunter waren jetzt nicht so gravierend, dachte eigentlich die neue Farbe verbinden sich wunderbar mit der "alten". Bei weißen Wänden hat das wunderbar funktioniert.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Kommt auch immer auf die Farbe drauf an, bei mir hat das überstreichen mit Caparol problemlos geklappt bei fettigen Kinderhänden + Schokohörnchen.

Schleifen wird da vermutlich nicht viel helfen, würde die Flecken nochmals großzügig mit einer kleinen Rolle übermalen.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben