KNX im Haus selbst planen und teilweise umsetzten?

4,50 Stern(e) 6 Votes
Zuletzt aktualisiert 19.04.2024
Sie befinden sich auf der Seite 4 der Diskussion zum Thema: KNX im Haus selbst planen und teilweise umsetzten?
>> Zum 1. Beitrag <<

B

Bayernbors

1. The building application was finally approved shortly before Christmas. My civil engineer started right after Christmas and the first floor has been up since Friday.
Vielen Dank für das Update. Das ist sehr interessant. Wir befinden uns in ähnlichen Phasen. Ich habe auch die Baugenehmigung in der letzten Woche des Jahres 2022 erhalten, aber wir haben einige Verzögerungen, da wir auf die Entfernung des Gasanschlusses des alten Hauses warten.

3. I bought the Smarthome Comfort package from Siwuplan (just google it) for just under 3K. Before that I had a few phone calls with the owner.
Ja, ich habe mehrere Videos von Anton gesehen und ich mag seinen Kanal.

4. They made an appointment with me via video conference and we went through the house plan together, sockets, presence detectors, lamps... they drew everything that goes with it directly during the video conference. (took a few hours)

5. After that we phoned a few more times and a few weeks later I got a link to a share that contained everything I needed (circuit diagrams, electrical schematics, distributor structure, offer for everything ...) It's very extensive what they put together for us, but I can say that after reviewing all the documents, I now understand how everything works. The line overview also shows exactly which line is for what.
So NYM-J 5x1.5mm² goes there and NYM-J 3x1.5mm² goes there...
Wie unterscheidet sich das von dem, was Ihr Elektriker geliefert hätte? Ich hatte sowieso vor, den Elektriker der GU die Elektroplanung machen zu lassen.
Ich hätte ihn nur gebeten, für jeden Verbraucher (Lichtanschluss, Steckdose...usw.) einen direkten Anschluss herzustellen.

6. In addition, I also commissioned the offer from them to build the UV. I looked for all the components on the internet and added them up and came up with almost 2K cheaper material if I assembled the cabinet myself. Since the effort for this will certainly take some time, I decided to have the UV built directly by them, so everything is wired correctly and I save time.
Das macht Sinn. An der Unterverteilung werde ich auch nicht rumspielen.

7. On Saturday I was allowed to go for the first time and was able to lay cables and empty pipes in the filigree ceiling. It worked very well with the documents and after a few hours the ceiling was finished. I simply ordered the material for this online a week in advance from an electronics store on the internet.
Ich sehe, dass Ihr Plan ist, die Kabel zu verlegen und die Verbindungen selbst zu machen, aber basierend auf Antons Plan, richtig? Er macht sowohl die elektrische als auch die KNX-Planung.
Werden Sie auch die KNX Programmierung/Parametrierung selbst vornehmen?
 
B

Bayernbors

Aber du musst die Technologie dahinter verstehen.

Die Drehzahlregelung eines elektrischen Antriebs ist letztlich gar kein so komplexes Programm, wenn man das Motormodell mal außen vor lässt. Aber man muss es von der Physik her verstanden haben und Kniffe wie Vorsteuerungen, Anti-Windup, kennen, damit es gut funktioniert.
Ja, das ist richtig. Das meinte ich mit den fachspezifischen Kenntnissen/Erfahrungen, die ich vermisse.


Auch wenn SW Ingenieure oft meinen sie könnten programmieren und damit ja im Grunde alles umsetzen. Ist ja nur Code...
Ein SW-Ingenieur versteht zwar, wie man programmiert, aber ohne feldspezifisches Wissen weiß man nicht einmal, was erreicht werden muss und wie es auf sinnvolle Weise erreicht werden könnte.
Jeder Software-Ingenieur weiß also, dass es nicht nur um Code geht. Das ist sehr naiv.
 
K

k-man2021

Werden Sie auch die KNX Programmierung/Parametrierung selbst vornehmen?
@Andreas_79 Genau das interessiert mich auch, wer macht die Programmierung und Parametrierung? Gibt es eine Dokumentation zur Software und Parametrierung?

Wenn ich das richtig verstehe, kaufst du doch die Sensoren wie Präsenzmelder, Temperaturfühler, Windmesser etc und Bedienelemente selbst, nur der Schaltschrank mit den Aktoren kommt von Siwuplan, richtig? Gerade bei den Bedienelementen gibt es doch eine Vielzahl mit unterschiedlichen Tasten, mit und ohne Anzeige etc... Wie wird das bei der Programmierung berücksichtigt, falls sie diese machen? Sind die Sensoren und Bedienelemente vorgegeben oder kannst du frei wählen?

Wäre sehr nett, wenn du uns hier auf dem Laufenden halten würdest, ich finde deinen Weg super spannend :) :)
 
A

Andreas_79

Hallo zusammen,

@Bayernbors, der Elektriker hätte das nicht gemacht, also jeden Verbraucher in die UV zu legen. Das wären viel mehr Kabel gewesen als geplant und mehr Aufwand für Ihn, da reden wir von mehren Tagen, das ist nicht im Preis inbegriffen.
Ja mein Plan ist die Arbeit komplette selbst zu machen nach den Plänen von Siwuplan. Es stellt sich aber jetzt schon raus, dass es kleine Abweichungen gibt. Ich habe z.B. an zwei Stellen ein anderes Kabel verwendet anstelle 3x15mm² 5x1,5mm² weil ich das noch übrig hatte. Auch habe ich an eine Stelle zusätzlich ein Kabel hingezogen wo keins geplant war. Das ist aber laut Anton kein Problem. Ich notiere alles und am Ende gebe ich denen meine Notizen und die ändern das in meiner Dokumentation.
Ob ich selbst programmiere muss ich noch schauen. Es gibt aber auch ein Angebot über die erste Grundprogrammierung des gesamten Hauses inklusive Übergabe der ETS Datei von Siwuplan, vielleicht nehme ich das in Anspruch, mal schauen wie es läuft.

@k-man2021, das ist auch noch nicht sicher. Der Anton macht mir noch ein Angebot über alle Schalter, Präsenzmelder, Temperaturfühler... Im Grunde alles was ich brauche. Das wollen wir dann nochmal durchgehen und schauen ob die Taster mir gefallen oder ob ich was anderes möchte. Dann endscheide ich ich ob ich es bei Ihm kaufe oder alles online in irgend einen Shop.

Vor April wird da aber von meiner Seite sicher nicht mehr viel passieren wir müssen jetzt warten bis der Bau zu ist und der Heizungsbauer drinnen war, dann kann ich erst weiter machen.

Viele Grüße
Andreas
 
K

k-man2021

Danke für deine Antwort. Noch ein Tipp: falls das nicht sowieso gemacht wird, frag bei Siwuplan nach, was eine Einzeladerkennzeichnung kostet. Normalerweise ist das ein kleiner Betrag, aber du hast dann im Schaltschrank an jeder Leitung zwei Schildchen, die du im Schaltplan wieder findest. Das erleichtert hinterher Fehlersuche oder Umbauten ungemein.
 
H

hausBauMTK

Hallo, Ich habe auch KNX verbaut, bzw akutell nur die Kabel dafür vorgesehen. Die Eib Kabel darf man nur nicht im Kreisverlegen. Sollte man ja bei RS485 z.b. auch tunlichs lassen.

Als Baumstruktur ist es ok. Sonst habe ich halt viele Kabelmeter verlegt und die meisten Komponenten von mdt verwendet. Mit der Testversion vom ETS kann man leider nix wirkliches anfangen. Da sind nur 3 Komponenten zulässig. Jetzt teste ich aber erstmal auf dem Testbrett mit eben diesen 3 Komponenten. Leider ist das Netzteil bei mir nicht geliefert worden. Sollte ich davon absehen ein Netzteil ohne Drossel zu verwenden? 24v Netzteile hab ich einige. Ansonsten werde ich wohl noch etwas warten müssen. Die Planung hab ich mit dem Elektriker gemacht, die Ausführung bislang vor Ort allein.
 
Zuletzt aktualisiert 19.04.2024
Im Forum KNX / EIB gibt es 71 Themen mit insgesamt 2392 Beiträgen


Ähnliche Themen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben