Statistik des Forums

Themen
30.855
Beiträge
364.231
Mitglieder
46.066
Neuestes Mitglied
Pfluecki

Kaufberatung Fenster im Neubau

4,20 Stern(e) 6 Votes
Du widersprichst dir in allen Punkten.
Schallschutz ist wichtig. Es gibt Fenster mit speziellem schalldämmenden Glas. Baust aber mit "leichten" Ziegeln.
Daher solltest du die Fenster ändern und auf Kalksandstein mit WDVS oder Klinkerfassade gehen.
Einbruchshemmend sind die Fenster auch eher nicht. Hier gibt es Kategorien. Danach googeln und entsprechend bestellen.
Über Kondenswasser musst du dir keine Sorgen machen. Eher über die Verschattung im Sommer.
Wieso widersprechen? Bezüglich dem Ziegel wurde uns von unserer Baufirma gesagt dass der Schall von außen nicht das Problem sei, sondern bei Ziegel hauptsächlich die Schallübertragung im Haus höher ist und daher bei beispielsweise MFH ein Problem sein kann.
Bezüglich Einbruchshemmend meinst du beispielsweise RC2 und RC3? So wie ich das verstanden habe erfüllen die verdeckten Beschläge die RC2N-Norm. Ich lasse mich da aber gerne berichtigen.
Was genau meinst du mit Verschattung? Die Helligkeit ansich, die im Sommer in die Räume fällt?

Geht es noch um dieses Haus ?
Die Anzahl der Kammern ist ein Scheinargument. Das Profil hatte ich mir schon´mal angesehen und fand keinen Tadel daran. Mit der Variante MD liegst Du gut.
Korrekt, das ist das Haus. Das mit den Kammern habe ich schon bemerkt, ist leider für einen Laie nicht wirklich leicht zu sehen was nur Marketing ist. Sorry aber was genau meinst du mit "MD"?

Danke vielmals für eure Antworten
 
Ja, würde ich als Baufirma auch sagen um dich als Kunden zu gewinnen. @Nordlys kann da was zu sagen. Aber er wohnt ruhig und ist ihm auch egal.
Fakt ist: Masse frisst Schall. Gut dämmende Steine haben viel Luft und wenig Masse. Stört die meisten Bauherren nicht. Du bist aber da offensichtlich sensibel. Da machen die Fenster den Kohl nicht fett.

Ja die Normen meine ich. Dazu gehört aber das ganze Fenster inkl Einbau und nicht nur "ein Teil entspricht". Auch da legst du Wert drauf, also schau, dass du die gesamtnorm erhältst und nicht nur ein Teil vom Fenster.
Evtl auch frühzeitig mit ner Alarmanlage auseinander setzen.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Schall überträgt sich bekanntlich in Wellen. Dh bei Luftschall wird die Luft ins Schwingen versetzt. Treffen diese Schwingungen auf einen festen Körper, müssen die Schallwellen durch den Körper die Luft im Inneren des Hauses zum schwingen bringen. Das ist schwerer je höher die Masse des Körpers ist.
Anders verhält sich zb Trittschall. Da hat der GU vom TE recht. Was den schall der Autos vor dem Haus betrifft, allerdings nicht.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Ich spreche das Thema bei der Fensterplanung nochmal an. Unser GU hat uns nicht davon abgeraten weil es günstiger ist, das Geld hätte dort keine Rolle gespielt und das wusste er auch. Allerdings, was er zu dem Zeitpunkt schon wusste aber ich in meinem ersten Post nicht erwähnt habe, ist dass an die Straße eine hohe Mauer soll. Vielleicht hat er das schon berücksichtigt, weiß ich nicht. Kläre ich alles bei dem Termin. Auf jeden Fall vielen Dank für die Antworten, ich hatte irgendwie Bedenken wegen Kondenswasser am Fenster oder sowas Ähnliches.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben