Tags dieser Seite in anderen Beiträgen

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
111
Gäste online
1.013
Besucher gesamt
1.124

Statistik des Forums

Themen
29.607
Beiträge
381.708
Mitglieder
47.240

Grundstück suchen - Tipps und Tricks

4,00 Stern(e) 5 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Hallo Zusammen,

Wir sind auf der Suche nach einem Grundstück. Aktuell werden in einem Dorf in das wir gerne Ziehen möchten 10-15 Grundstücke zum Verkauf vorbereitet. Ich denke in 6-12 Monaten kann man sich darauf bewerben. Wir wohnen jedoch aktuell 40 km Entfernt (Schweiz) und dadurch stehen die Chancen sehr gering. (Bodensee Region)

Wir sind eine junge Familie mit demnächst 2 Kindern. Meines Wissens werden einheimische natürlich bevorzugt. Meine Frau ist in dem Dorf aufgewachsen und ich paar KM weiter. Ihre Familie wohnt dort noch. Habt ihr irgendwelche Erfahrungen und Tipps wie wir evtl trotzdem an eins dieser Grundstücke kommen könnten?

Danke für eure Tipps!
 
Hallo Zusammen,

Wir sind auf der Suche nach einem Grundstück. Aktuell werden in einem Dorf in das wir gerne Ziehen möchten 10-15 Grundstücke zum Verkauf vorbereitet. Ich denke in 6-12 Monaten kann man sich darauf bewerben. Wir wohnen jedoch aktuell 40 km Entfernt (Schweiz) und dadurch stehen die Chancen sehr gering. (Bodensee Region)

Wir sind eine junge Familie mit demnächst 2 Kindern. Meines Wissens werden einheimische natürlich bevorzugt. Meine Frau ist in dem Dorf aufgewachsen und ich paar KM weiter. Ihre Familie wohnt dort noch. Habt ihr irgendwelche Erfahrungen und Tipps wie wir evtl trotzdem an eins dieser Grundstücke kommen könnten?

Danke für eure Tipps!
Hallo. Habt ihr mal mit der Gemeinde bzw. Dem Bürgermeister telefoniert?

Haben deine Schwiegereltern gute Kontakte im Dorf?
 
Ein Termin bei den Verantwortlichen machen und sich sehr sehr nett vorstellen. Vitamin B ist da natürlich das A und O. Kennen Deine Schwiegereltern nicht Jemanden der Jemanden kennt...? :)
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Im Bewerbungssystem meiner Gemeinde wurden Punkte vergeben.
- Wird das Grundstück allein oder mit Partner erworben (Verheiratet oder nicht spielte keine Rolle)
- Ist man in der Gemeinde aufgewachsen.
- Vereinszugehörigkeit in den verschiedenen Vereinen
- Hat man Kinder?
- Minuspunkte gab es wenn man z.B schon im Besitz einer Immobilie ist.
Wenn ihr dort oder in der Nähe gebohren und aufgewachsen seid, ist das ja mal ein Pluspunkt. Ich würde vielleicht noch versuchen dem ein oder anderen Verein beizutreten und mir das Bescheinigen lassen. Man sollte natürlich auch tatsächlich ein aktives helfendes Mitglied sein.
War bei uns alles sehr transparent. Mit Vitamin B kam man dort auch nicht weiter.
 
Ich hab mal mit einer Dame geschrieben aber diese war nicht besonders Auskunftsfreudig. Da wollte ich dann nicht weiter nerven. Ein Telefonat oder ein Besuch wäre auf jeden Fall ne gute Idee!

Ich frage auch mal die Großeltern, die sind relativ gut vernetzt.

Ummelden ist leider nicht so einfach da wir aktuell noch in der CH wohnen. Ich könnte mich z. B. in nem Fußballverein anmelden. Aber ob das so glaubhaft ist bei 45 min Fahrzeit Entfernung weiss ich auch nicht.

Danke schon mal für dir ersten Tipps. Ich halte euch auf dem Laufenden
 
Oben