Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
79
Gäste online
1.257
Besucher gesamt
1.336

Statistik des Forums

Themen
30.454
Beiträge
365.103
Mitglieder
46.385

Grundrissoptimierung Stadtvilla + Aufschüttüberlegung

4,50 Stern(e) 14 Votes
Ich will eigentlich auch alle Duschen aus Spritzschutzgründen gegen eine Wand gerichtet haben, weil ich keine Glastüren einsetzen will. Hat er im Kinderbad falsch gemacht. Ich bin so genervt
 
Ich würde auf das Kinderbad verzichten. Dafür lieber ein großzügiges Badezimmer planen das jedes Mal beim Betreten Spaß macht. Zweite Dusche dann für Gäste und zum Ausweichen im EG. Das Geld kann man besser woanders ausgeben und putzen muss man es ja auch alles. Dann hat man auch evtl. Oben noch ein zusätzliches kleines Zimmer als Abstellraum o.ä.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Das Duschbad unten ist nicht geeignet für eingeschränkt bewegliche Senioren (und wenn ihr die Treppe nicht mehr laufen könnt dann seit ihr das) Wie wollt ihr das Wohnzimmer abtrennen?

Finde 3 Bäder zuviel. Zumal, bis auf die Kinderzimmer, überall etwas Platz fehlt.
Den Kinderzimmern unbedingt an der anderen Hauswand ein Fenster spendieren. Gerade im Sommer, wenn ein Fenster verschattet ist, kann das andere geöffnet werden und bringt Licht
Warum ist das Duschbad nicht geeignet für eingeschränkt bewegliche Senioren?
Im Wohnzimmer links einfach eine Wand ziehen, wenn man rein kommt.

Ok das mit den Fenstern im Sommer ist ein Argument. Ich weiß immer noch nicht wie groß ich alle Fenster machen soll.
Hier hat jemand mal geschrieben wir sollen alle Fenster auf 1 meter breite bringen. Ist das nicht zu groß für hwr, Bad unten und Ankleide?
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Türaufschag im wohnzimmer nach links, weil wir zur rechten seite kein stück wand haben wollen (siehe posting #1) und die Tür somit gegen nix rechts schlagen könnte. Er hat jetzt von deinem Entwurf einfach dieses Stück Wand übernommen. Welchen Vorteil hat das Stück Wand? Oder ist es Geschmackssache?
Das Stück dient genau für den Türanschlag, außerdem ist es ein kleiner Sichtschutz gegen die Küche und man kann so ein Küchen-Regal sehr schön in die Ecke einpassen (z.B. mit Kochbüchern oder Gewürzen).
3. Dusche ist korrekt. Damit wir im Alter noch dort leben können.
Wenn kein SZ oder Gast unten ist, halte ich das für Quark. Aber wenn es Euch so wichtig ist, ok. Mir wär die Stellfläche für die Garderobe wichtiger. Die Dusche nutzt Ihr jetzt 40 Jahre nicht. Bis Ihr so alt seid, dass Ihr die braucht, müsst Ihr das Bad sowieso renovieren. Dann kann man besser später mal die Wand versetzen und die Dusche einbauen. Es sei denn, es zieht ein großer Hund mit ein, der regelmäßig dort duschen muss. :)
Wand vor der Treppe: oh Gott geht die zur Decke hoch???
Stelle mir da so eine Brüstung aus Mauer vor 1m hoch oder wie hoch die halt standardmäßig sind. Ist das keine Brüstung? Wie hoch sollte die sein?
Das geht aus der Zeichnung nicht hervor. Üblicherweise ist eine halbhohe Wand andersfarbig, nur gestrichelt oder es steht direkt dran. Wenn es halb hoch sein soll, passt es ja aber. :)
 
Das mit der halbhohen Wand frag ich lieber nochmal nach.

Die anderen zwei Punkte bringen mich zum nachdenke. Danke! Vor allem, dass die Dusche unkompliziert nachgerüstet werden kann. Geht das nachrüsten immer oder müssen wir bei der Planung wegen der Anschlüsse sagen, dass vorbereitet werden muss, dass die später nachgerüstet werden kann? Ich kenn mich nicht aus
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben