Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
75
Gäste online
1.298
Besucher gesamt
1.373

Statistik des Forums

Themen
30.454
Beiträge
365.119
Mitglieder
46.385

Grundrissoptimierung Stadtvilla + Aufschüttüberlegung

4,50 Stern(e) 14 Votes
Ich würde mir auch als Eltern das größere Bad gönnen, ihr lebt ja vermutlich viel länger im Haus. Wie schon gesagt: Bett sollte so stehen, dass niemand dran vorbei muss für Bad oder Ankleide.
Fangt direkt schon an mit der Küchenplanung, damit ihr euch hinterher nicht ärgert, wenn die Wände schon stehen. Sie ist zwar nicht klein, aber eine große Insel sehe ich da nicht.
Wie wäre es denn, Sofabereich und Küche zu tauschen?
 
Das meiste wurde schon gesagt. Möchte nur ergänzen, dass ein 3. Dusche im EG m.E. Quark ist. Die würd ich gleich mal killen und dafür die Garderobe vergrößern.
Die Position des Sofas ist ja auch mal Käse. So gehen gleich 2 Türen nicht auf. Bitte mal realistisch einzeichnen! Türen hinterm Sofa würde ich durch Fenster ersetzen.
Badplanung würd ich nochmal neu starten. Ansonsten find ich die Änderungen von Tamstar ganz gut.
 
Ich würde mit den Fenstern nicht so rumgeizen und die Doppeltüren auf 2 Meter, die einfachen Fenster auf 1 Meter Breite bringen. Die Kizis würde ich mit Brüstung machen.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Und wieder mal bin ich erstaunt, wie man(ich) sich täuschen kann. Ich hätte nie gedacht, dass das Gefälle des Geländes auf der Zeichnung 2,5m beträgt.

Ich finde den Entwurf grundsätzlich gut! Wie schon gesagt wurde, würde ich das Schlafen mit der Ankleide tauschen. Auch bin ich bei @kaho674, würde auf die Dusche im EG verzichten. Fenster etwas größer!

@ypg bin bei Dir, Raumbreite geht.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben