Grundriss 2 Vollgeschosse KFW 55, 136 qm Flachdach

4,90 Stern(e) 9 Votes
Zuletzt aktualisiert 24.07.2024
Sie befinden sich auf der Seite 16 der Diskussion zum Thema: Grundriss 2 Vollgeschosse KFW 55, 136 qm Flachdach
>> Zum 1. Beitrag <<

M

Mansion

Die Fertighöhe der Straße lese ich da leider auch nicht, sie wird für Euch aber ziemlich sicher relevant werden. Eine Topographie entsteht übrigens nicht erst durch ihre Vermessung, auch wenn Schrödinger und Heisenberg gewiß erheitert rührend fänden, daß das jemand so denkt.

Für Ortskundige reden die da aber erstaunlich dummes Zeug. Ich halte für die wahrscheinlichst zutreffende Vermutung, die Höhenlinie stellten halbe Meter dar, am Nordende läge Dein Baufenster somit anderthalb Meter höher als am Südende - aus meiner Sicht eine eindeutige Kontraindikation gegen die Hoffnung, über das Gelände nicht nachdenken zu müssen.
Jetzt gibt es den finalen Bebauungsplan SCH718. Mit etwas Suchaufwand findet man ihn im Bürgerinformations-System der Stadt Erfurt. Die Straßenhöhen der technischen Erschließungsplanung wurden in den Bebauungsplan übernommen (hier relevant 284,20m). Die Höhenlinien zeigen 0,5 m Unterschiede an. Es gehen 2 Höhenlinien durch das Baufeld (hochauflösender bekomme ich es leider nicht).

1641314897046.png
 
11ant

11ant

Die Straßenhöhen der technischen Erschließungsplanung wurden in den Bebauungsplan übernommen (hier relevant 284,20m). Die Höhenlinien zeigen 0,5 m Unterschiede an. Es gehen 2 Höhenlinien durch das Baufeld (hochauflösender bekomme ich es leider nicht).
Mir hatte es bereits genügt, die beiden Höhen zu entziffern - allerdings läßt ihre Lage zu den Ist-Höhenlinien leider annehmen, daß es eher keine Fertighöhen sein werden. Daher taugen sie mir nicht für eine fundierte Spekulation, wie es um die Fertighöhen bestellt sein wird. Worst Case kann Dir passieren, daß das Gebiet aufputzerschlossen wird, diese Höhen aber als Bezugspunkte für Trauf- und Firsthöhen herangezogen werden.
 
M

Mansion

Hallo zusammen, lange war es ruhig bei uns. Jetzt beginnen allmählich die Erschließungsarbeiten unseres Baugebietes und wir möchten trotz turbulenter Lage (Zinsen, Baupreise, Materialpreise etc.) uns recht zügig auf ein Bauunternehmen festlegen und auf Basis des angehängten Entwurfes Festpreisangebote einholen. Ich bin gespannt auf euer Feedback :)
grundriss-2-vollgeschosse-kfw-55-136-qm-flachdach-560964-1.PNG

grundriss-2-vollgeschosse-kfw-55-136-qm-flachdach-560964-2.PNG

grundriss-2-vollgeschosse-kfw-55-136-qm-flachdach-560964-3.PNG

grundriss-2-vollgeschosse-kfw-55-136-qm-flachdach-560964-4.PNG
 
N

Nemesis

Hallo zusammen, lange war es ruhig bei uns. Jetzt beginnen allmählich die Erschließungsarbeiten unseres Baugebietes und wir möchten trotz turbulenter Lage (Zinsen, Baupreise, Materialpreise etc.) uns recht zügig auf ein Bauunternehmen festlegen und auf Basis des angehängten Entwurfes Festpreisangebote einholen. Ich bin gespannt auf euer Feedback :)
Hab jetzt die Vorgeschichte nicht gelesen, sorry dafür. Daher auf die Schnelle: gibt es keinen Keller? Wenn nein, wo ist Stauraum?
Garderobe zu klein, Waschplatz/tisch im Bad oben viel zu klein. Ankleide gefangen = unglücklich wenn man am Schlafenden vorbei muss.
Zugang Haustechnik suboptimal, zudem Raum sehr sehr eng. Küche ergonomisch ausbaufähig, Essplatz im Durchzug, Postbote schaut auf den Teller...
Ich finde hier noch viele verbesserungswürdige Dinge, mir gefällt fast einzig das gemütliche/abgetrennte Wohnzimmer.

Wie gesagt, hab den Faden jetzt nicht mehr komplett gelesen, evtl relativiert sich was, aber alles sicher nicht.
 
Zuletzt aktualisiert 24.07.2024
Im Forum Grundrissplanung / Grundstücksplanung gibt es 2332 Themen mit insgesamt 81193 Beiträgen
Oben