Gaspreise - Wo ist Gas noch erschwinglich?

4,90 Stern(e) 19 Votes
Zuletzt aktualisiert 24.07.2024
Sie befinden sich auf der Seite 38 der Diskussion zum Thema: Gaspreise - Wo ist Gas noch erschwinglich?
>> Zum 1. Beitrag <<

i_b_n_a_n

i_b_n_a_n

ich glaube zu verstehen wie du das meinst, für mich hatte der letzte zitierte Satz jedoch so einen schalen Beigeschmack trotz ";)"
(klingt wie eine Aufforderung zum Selbstmord)
P.S. Bin selber Agnostiker
 
mayglow

mayglow

Finde die Einordnung bezogen auf das Thema trotzdem etwas fraglich. "Wenn das Klima kaputt ist, werden viele arme Menschen sterben. Aber die glauben ja häufiger an etwas Gutes nach dem Tode, darum haben sie es ja doch weniger schlimm als ich."? So liest sich das halt und das halte ich jetzt doch für schwierig. Auch wer daran glaubt, dass es nach dem Tode etwas gibt, kann übrigens ein Interesse daran haben ein lebenswertes Leben zu führen...
 
P

Pinkiponk

Ich habe meinen Beitrag soeben gemeldet und gehe davon aus, dass er zeitnah gelöscht wird. Wie ich selbst, nach den ersten zehn Minuten, löschen kann, ist mir nicht bekannt und bin für einen Hinweis dankbar. :)
 
D

Deliverer

Wirklich spannend, welche Wege dieser Thread beschreitet...

Edit: Nein, warte. Besser wäre gewesen:
"Die Wege dieses Threads sind unergründlich!"
 
G

guckuck2

Wirklich spannend, welche Wege dieser Thread beschreitet...

Edit: Nein, warte. Besser wäre gewesen:
"Die Wege dieses Threads sind unergründlich!"
Spannender finde ich, dass ich mindestens ein Posting von mir identifiziert habe, in dem Aussagen kommentarlos entfernt wurden. Ich will hier ja nicht um Verwarnung betteln, aber "früher" hat man wenigstens noch erfahren, wenn an den eigenen Inhalten was gedreht wurde.
Soviel zu unergründlich ;-)
 
M

Marvinius

Optional mal meine Alternativersion dazu: Die Kinder kaufen der alten Damen das Haus zu einem fairen Preis ab, reissen die alte Hütte nieder, bauen ein energiesparsames Mehrfamilienhaus inkl. kleiner Alten- und Behindertengerechter Wohnung für die Oma auf das riesige Grundstück und alle leben glücklichund zufrieden bis an ihr Ende ;)
Und wo vorher ein großes Grundstück mit weitem Abstand zu anderen Betonflächen und jeder Menge kühlender Vegetation war, ist jetzt eine perfekte Nachverdichtung mit viel Beton und Pflaster, das sich perfekt aufheizt. Bitte vergesse dabei das Außentemperaturthermometer mit Internetanbindung nicht! Dann hast Du im Sommer eine gute Chance neue Temperaturrekorde zu vermelden, immer vorausgesetzt, dass Deine Nachverdichtung "dicht" genug ist. Und mit entsprechender "Panik-Kommunikation" kannst Du dann vielleicht noch mehr Subventionen für die nicht grundlastfähigen und daher eigentlich überflüssigen "Erneuerbaren" einkassieren.
Ein tolles System......
 
Zuletzt aktualisiert 24.07.2024
Im Forum Heizung / Klima gibt es 1787 Themen mit insgesamt 26417 Beiträgen
Oben