Folgewasserschaden - Erfahrungen mit Versicherung?

Dieses Thema im Forum "Mängel / Garantieleistung" wurde erstellt von Mizit, 12. 11. 2017.

Folgewasserschaden - Erfahrungen mit Versicherung? 4.6 5 5votes
4.6/5, 5 Bewertungen

  1. 77.willo

    77.willo

    9. 04. 2016
    765
    261
    Der ursprüngliche Zustand ist halt intaktes Parkett und Tapete einer bestimmten Preisklasse. Ich sehe da wenig Probleme, sofern du eine entsprechende Gebäudeversicherung hast und keine Fahrlässigkeit im Spiel war.
     
    ---------------
    designsockel.ch - für mehr Design
  2. Die Seite wird geladen...


  3. Mizit

    Mizit

    14. 03. 2016
    277
    4
    Definiere Fahrlässigkeit. Der Vorbesitzer hatte uns nix gesagt, es kann auch gut sein, dass er es selbst nicht wusste. Sicher, eine Silikonfuge ist eine Wartungsfuge, aber wir hatten jetzt nicht jede Fuge kontrolliert, wenn wir ohne Brille in der Dusche stehen, war das auch so überhaupt nicht ersichtlich... selbst der Handwerker, der das als erstes besichtigt hatte, musste suchen, bis Wassereintrittsstelle klar war. Auf den Kosten für die Reparaturen im Bad, Dusche war natürlich eine Sonderanfertigung, werden wir sitzenbleiben, das ist uns auch klar. Aber jetzt noch den kompletten Flur auf eigene Kosten renovieren zu müssen, wäre finanziell schon extrem happig :(
     
    ---------------
    designsockel.ch - für mehr Design
  4. Mizit

    Mizit

    14. 03. 2016
    277
    4
    Intaktes Parkett bezogen auf die betroffene Stelle oder eben auf den ganzen Raum?
    Tapete einer Preisklasse bezogen ganz konkret auf die beschädigte Stelle oder eben auf die Kosten, die es verursachen würde, wenn man einen Flur richtig renoviert und eben nicht 1 Bahn anders tapeziert und streicht? Der Flur war/ist zB in einem Gelbton gestrichen, der Anstrich paar Jahre alt. Abgesehen von der Frage, ob wir just DIESEN Farbton irgendwoher bekommen werden - selbst wenn, das fällt doch extrem auf und sieht mindestens ebenso bescheuert aus wie der Schaden jetzt.
     
    ---------------
    Kostenlos Hauskataloge und Infopakete bestellen
    Haus / Bad / Küchen / Fenster / Türen / Finanzierung / ...
  5. 77.willo

    77.willo

    9. 04. 2016
    765
    261
    Ich geb’s auf. Manche Erfahrungen sollte man vielleicht einfach selber machen... Sofern das hier überhaupt ernst gemeint ist.
     
    ---------------
    Kostenlos Hauskataloge und Infopakete bestellen
    Haus / Bad / Küchen / Fenster / Türen / Finanzierung / ...
  6. Mizit

    Mizit

    14. 03. 2016
    277
    4
    Irgendwas scheint dir böse aufzustoßen, das war nicht meine Absicht und grht auch an der Sachlage vorbei.

    Ich frage konkret nach, ich bin absoluter Laie: ist Vorherige Zustand deiner Meinung nach also suchst du verstehen, dass die Versicherung dann auch für die Instandsetzung eines kompletten Raumes aufkommt, mit Materialien in einer bestimmten Preisklasse natürlich, auch wenn nicht der komplette Raum beschädigt worden ist?
     
    ---------------
    droplank - die Mehrschichtbeläge by enia
    ...mit SICHERHEIT schwimmend verlegt!
  7. HilfeHilfe

    HilfeHilfe

    28. 06. 2013
    2.748
    274
    Die Versicherung gibt hier den Takt vor. Gibst da kein Versicherungsbüro / Makler ?

    Mein VS Büro hatte die Kompetenz bis 2.500 € zu regulieren. ungefähre Kosten benannt , machen lassen und schon hatte ich das Geld auf dem Konto...
     
    ---------------
    droplank - die Mehrschichtbeläge by enia
    ...mit SICHERHEIT schwimmend verlegt!
Thema bewerten:
/5,