Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
123
Gäste online
1.278
Besucher gesamt
1.401

Statistik des Forums

Themen
31.109
Beiträge
378.176
Mitglieder
46.834

Farbunterschiede zwischen Baumarkt oder Markenprodukten?

4,20 Stern(e) 5 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Hallo,

kurz: Gibt es für Private wesentliche Unterschiede bei der Farbe zwischen Baumarkt- und Markenprodukten? Dass Ersteres (vermeintlich?) nicht so hochwertig ist wie Letzteres ist mir klar, aber ist der Unterschied wirklich spürbar bzw. sichtbar?

Lang: Ich möchte nach und nach Zimmer bei uns im Haus renovieren und gewisse Vorarbeiten selbst ausführen bzw. bestimmte Arbeiten komplett. Konkret umfasst die Arbeiten:
- Tapeten ablösen,
- ggfs. Untergrund begradigen,
- neu tapezieren,
- (Vor-) anstrich mit weißer Dispersionsfarbe

Ggfs. soll anschließend noch bunt (grau, blau, usw.) nachgestrichen werden.

Warum ich so blöd frage, bevor der "Natürlich sind die besser..." Einwurf kommt: Aus meiner (kaufmännischen) Ausbildungszeit in einem Malerbetrieb weiß ich, dass wir oft Caparol, Sikkens & Co. mit 08/15 Farbe aufmischten - und laut unseren Malermeistern das keine großen Abstriche bei Qualität & Co. machen würde.
 
Eine gute Farbe mit einer minderwertigen verdünnen gibt immer noch bessere Ergebnisse als nur ne schlechte...
Wir haben den Fehler einer billigen Farbe genau einmal gemacht. Ich musste die blöde Wand 3x streichen, bis das Ergebnis gut war. Was nicht an meinen miesen Fähigkeiten liegt ;) denn der nächsten Wand mit Alpinaweiß reichte ein Anstrich.

Wie viel besser jetzt eine Caparol zu einer Alpinaweiß ist - keine Ahnung. Mir würde das für dein Projekt vmtl reichen.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
bei uns im baugebiet:

sto: 2 mal streichen
die "gute" von Hellweg (45€ für 10l): 2 mal streichen
die für 25€ für 10l von toom: 2 mal streichen.

Auch im Angebot vom Maler steht, das er zweimal streicht.

Meine Schwägerin berichtete, das man mit alpina (mit der katze) auch farbige wände mit einmal anstreichen weis bekommt.

aber auf putz/blanke wand: Man muss zwei mal, dann kann ich auch die für 25€ nehmen.
 
Wir haben kürzlich erst selbst bei einer Reno neu gestrichen. Weiß und zwei Akzentwände in hellem Türkis. Farbe war die von Hornbach, in der besseren Qualitätsstufe ( gibt da zwei ).

Fazit: auf allen normalen Wänden reichte ein Anstrich, war satt und ohne irgendwelche Schatten.

Im Essbereich hatte der Vormieter mit grauen Rauten Akzente gesetzt, wir mussten weißen. Hier schienen die Muster nach erstem Anstrich noch schwach durch, nach zweitem alles weiß gedeckt. Fand ich bei grauen Mustern aber erwartbar.

Waren sehr zufrieden.
 

Ähnliche Themen
17.11.2018Parkett aus dem Baumarkt: Nutzschickt 2.5mm langfristig Sinnvoll?Beiträge: 11
02.08.2017Unterschiede bei Fliesen aus dem Baumarkt oder FliesenzentrumBeiträge: 44
19.10.2016Carport aus dem Baumarkt?Beiträge: 36

Oben