Baukostenanstieg 2013

4,50 Stern(e) 4 Votes
B

Bauexperte

Hallo,

Und die über 7 % erscheinen mit eher als Argumentation dahingehend, dass wir letztendlich froh sind mit "nur" 2,5 % da rauszukommen.
Das könnte durchaus hinkommen, denn in 2013 gab es 2 satte Preiserhöhungen in unserer Branche - ungeachtet von Lohnsteigerungen; interessanterweise immer startend bei Kupferpreisen, dicht gefolgt von den Steineproduzenten. Einen Teil hat Dein BU wohl deckeln können, den Nachschlag möchte er jetzt gerne von Dir haben. Insgesamt moderat, wie ich meine :D

Liebe Grüsse, Bauexperte
 
schubert79

schubert79

Ich hab noch nie gehört das der Preis nach Vertragsabschluss steigen kann? Festpreis ist doch Festpreis.... Oder versteht ich da jetzt was falsch?
 
Masipulami

Masipulami

Kommt auf den Vertrag an. Bei unserem gibts keine Klausel bzgl. Preisanpassung. Der Auftragnehmer ist lediglich berechtigt den Preis bei einer gesetzlichen Mehrwertsteuer zu erhöhen.
 
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben